SHENZHEN
Hongkong
Twitter
Proteste
Facebook
Konten
Eskalation
Peking
Russland
Plattformen
Propaganda
Netzwerke
Desinformation
Stimmung
Mitarbeiter
Wettr
Shenzhen
Pressespiegel
Miguel63
JOMDA8862
Mr-URSTOFF53
Bayerinshangha53
 
MaikeM52
sarita49
opauli200447
GermanButcher47
AKPudong45
rehauer45
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Benni-Hsinchu27
JOMDA8826
Lynneyi26
 
AKPudong25
MaikeM25
shanghai1125
Mr-URSTOFF24
Powertwin24
opauli200424
Baodao24
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
27°C
Wetter
premium praktika

Umfrage: Kinder(un)freundlichkeit 
Eignet sich Shenzhen für Expat-Kids?

Wie kinderfreundlich ist Shenzhen?
Ob der Flieger nun Richtung China oder anderswo abhebt: Vor Beginn eines Expat-Aufenthaltes stellt sich für Familien oft die Frage, ob und wie sehr sich die Kids im neuen Lebensumfeld wohlfühlen werden.

Dabei zählt nicht nur die etwaige, persönliche Kinderfreundlichkeit von Chinesen, sondern auch Shenzhen als Ganzes sollte im Idealfall mit seiner Infrastruktur, Angebotspalette, Umweltsituation und Bildungsauswahl den Kleinen und Kleinsten annehmbare Rahmenbedingungen bereitstellen.

Allen Nachwuchs-Expats und der Wahrheit zuliebe will es shenzhen.pro wieder ganz genau wissen und evaluiert in der aktuellen Umfrage die Kinderfreundlichkeit Shenzhens.

Zur Umfrage

2019-05-09 / Quelle: Team shenzhen.pro / Foto von Jessica To'oto'o     Kommentare: 0
China-Podcast: Peter Kruse 2 
Seitensprünge und verletztes Vertrauen

Eine gesunde Beziehung braucht Vertrauen
Was tun, wenn in einer Beziehung kein Vertrauen mehr übrig ist? Wie funktioniert und welchen Erfolg verspricht eine Paartherapie? Peter Kruse, Psychotherapeut und ehemaliger Pastor der Deutschsprachigen Christlichen Gemeinde Shanghai (DGCS) im Gespräch über Seitensprünge in China, verletztes Vertrauen, GPS-Tracking, Familienkonferenzen und ungewollte Klavierflügel.


Peter Kruse auf shenzhen.pro

2019-04-15 / Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
Studie: Das sind die... 
lebenswertesten Großstädte der Welt

Mercer
Vor Kurzem veröffentlichte die Personalberatungsfirma Mercer wieder ihren jährlichen Quality-of-Life Index mit weltweit 231 Großstädten. Vom erstplatzierten Wien bis Schlusslicht Bagdad sind alle expatrelevanten Metropolen vertreten. Relevant sind Faktoren wie politische Stabilität, Wirtschaft, Umwelt, persönliche Sicherheit, Gesundheitswesen, Bildungsumfeld, Verkehr/ÖPNV und andere. Hier die Spitzenreiter im Überblick.

Pos.StadtLandcode
1WienÖsterreichat
2ZürichSchweizch
3VancouverKanadaca
3MünchenDeutschlandde
3AucklandNeuseelandnz
6DüsseldorfDeutschlandde
7FrankfurtDeutschlandde
8KopenhagenDänemarkdk
9GenfSchweizch
10BaselSchweizch
11SydneyAustralienau
11AmsterdamNiederlandenl
13BerlinDeutschlandde
14BernSchweizch
15WellingtonNeuseelandnz
16TorontoKanadaca
17MelbourneAustralienau
18LuxemburgLuxemburglu
19OttawaKanadaca
19HamburgDeutschlandde
21PerthAustralienau
21MontréalKanadaca
23NürnbergDeutschlandde
23StockholmSchwedense
25OsloNorwegenno
25SingapurSingapursg
27StuttgartDeutschlandde
28BrüsselBelgienbe
29AdelaideAustralienau
30CanberraAustralienau
31HelsinkiFinnlandfi
32CalgaryKanadaca
33DublinIrlandie
34San FranciscoVereinigte Staatenus
35BrisbaneAustralienau
36BostonVereinigte Staatenus
37LissabonPortugalpt
37HonoluluVereinigte Staatenus
39ParisFrankreichfr
40LyonFrankreichfr
41MailandItalienit
41LondonGroßbritannienuk
43BarcelonaSpanienes
44New YorkVereinigte Staatenus
45EdinburghGroßbritannienuk
46MadridSpanienes
46SeattleVereinigte Staatenus
48GlasgowGroßbritannienuk
49KobeJapanjp
49TokyoJapanjp


Ostasiatische Millionenstädte pulsieren zumeist im Mittelfeld, wobei Shanghai die China-Kandidaten anführt:

Pos.StadtLandcode
71HongkongHong Kong SARhk
77SeoulSüdkoreakr
84TaipeiTaiwantw
85Kuala LumpurMalaysiamy
101TaichungTaiwantw
103ShanghaiChinacn
120PekingChinacn
132ShenzhenChinacn
133BangkokThailandth
134ChengduChinacn
137ManilaPhilippinenph
142JakartaIndonesienid
145XianChinacn
146QingdaoChinacn
148ChongqingChinacn
155HanoiVietnamvn


Diese Städte bieten laut Studie die derzeit niedrigste Lebensqualität:

Pos.StadtLandcode
222ConakryGuinea Republikgn
223KinshasaDemokratische Republik Kongocd
224BrazzavilleKongocg
225DamaskusSyriensy
226N'DjamenaTschadtd
227KhartoumSudansd
228Port-au-PrinceHaitiht
229SanaaArabische Republik Jemenye
230BanguiZentralafrikanische Republikcf
231BagdadIrakiq

Liste aller 231 Städte mit näheren Details

2019-04-08 / Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
Durchblick: Je mehr Blüten... 
shenzhen.pro Frühlingsfotowettbewerb

Lange hat's gedauert aber jetzt sind sie da. Die warmen Temperaturen halten Einzug in Shenzhen und tauchen Parks, Alleen und Xiaoqus in helles Weiß bis dunkles Rosa. Besonders begehrtes Selfie-Motiv bei Jung und Alt sind derzeit die Japanischen Kirschblütenbäume (Prunus Yedoensis), die sich etwa 10 Tage lang als fotogener Augenschmaus präsentieren, jedoch - frei nach dem chinesischen Sprichwort "Je mehr Blüten, desto weniger Früchte" - leider keine genießbaren Kirschen hervorbringen.

Gleichzeitig läuten die milden Celsiusgrade eine weitere Festsaison ein, nämlich jene des neuen shenzhen.pro Fotowettbewerbs "Durchblick". Gefragt sind interessante Schnappschüsse, welche die Frühlingsatmosphäre in China aussagekräftig abbilden.

Pro Teilnehmer sind drei Einsendungen möglich. Einsendeschluss ist der 23. Mai 2019, wie immer gefolgt von einer einwöchigen Online-Abstimmung. Das originellste Frühlingsfoto darf sich danach auf einen Amazon-Gutschein im Wert von EUR 20 freuen, wobei bei Abstimmungs-Gleichstand das jeweils frühere Einsendedatum sticht.

Hier mitmachen!

2019-04-01 / Quelle: Team shenzhen.pro     Kommentare: 0
Video: China AG 2.11 
"Wer Erfolg hat, wird kopiert"

Loading the player ...

Copyright und IP, zwei Anglizismen, mit denen sich China nur langsam anfreundet. Was es konkret heißt, plagiiert zu werden, musste Unternehmer Stefan Lange (ehem. Fat Mama) am eigenen Restaurant erfahren. Welche schmerzhaften Folgen das für seinen Ruf hatte, warum Frank Rasche (Element Fresh) sich vor Kopien relativ sicher fühlt und weshalb Upcycling-Künstler Jonas Merian eine Nachahmung seiner Arbeit gar befürwortet, verrät die neue Folge von China AG 2.

Mehr Videos auf shenzhen.pro

2019-03-25 / Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
China-Podcast: Peter Kruse 1 
"Man kann sich hier über viel aufregen"

Shenzhen verleitet zu schnellen Entscheidungen, manchmal vorschnellen. Es gibt innere Auseinandersetzungen und man ist auf sich alleine gestellt. Wie sich Beziehungen aufgrund eines Auslandsaufenthalts verschieben, welche Rolle gründliche Vorbereitung für beide Partner spielt und was ein typisches Problem der "alleingebliebenen Ehefrauen" darstellt, thematisiert die neue shenzhen.pro Podcastserie mit Coach, Familientherapeut und vormaligem evangelischen Pastor in Shanghai Peter Kruse.


Peter Kruse auf shenzhen.pro

2019-03-13 / Quelle: Team shenzhen.pro     Kommentare: 0
Umfrage: Pferde stehlen in China 
Wie einfach finde ich hier lokale Freunde?

Wie eine Langzeitstudie der Universität Harvard besagt, machen weder Geld noch Macht nachhaltig glücklich, sondern sind soziale Kontakte die wichtigste Triebfeder für individuelles Zufriedenheitsgefühl.

Freundschaften unter Expats sind in Shenzhen bekanntlich schnell mal geschlossen, schließlich sitzt man sprichwörtlich im selben Boot, verarbeitet ähnliche Erfahrungen und spricht meist dieselbe Sprache. Wenn schon nicht Deutsch, dann zumindest Englisch.

Doch wie sieht es bei kulturüberbrückenden Freundschaften mit Chinesen aus? Wie leicht ist es für Nicht-Chinesen, hier in Shenzhen gute, lokale Freunde zu finden? Gemeint sind keine ONS oder Beziehungspartner, sondern einfach chinesische Kumpels/Kumpelinen, mit denen man bedenkenlos Pferde stehlen kann.

shenzhen.pro möchte es wieder genau wissen und sattelt eine neue Umfrage zum Thema Freundschaft mit Chinesen.

Zur Freundschaftsumfrage - auch Kommentare und Tipps willkommen
Lesenswert: Die erwähnte Harvard-Studie

2019-03-04 / Quelle: Team shenzhen.pro    Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
shenzhen.pro Tech Update 
Jetzt Mailadresse direkt im Profil anpassen

Work in progress: Auch in den letzten Monaten wurden wieder etliche Schrauben im shenzhen.pro Getriebe nachgezogen. Hier der Report frisch aus unserer Werkstatt.

  • Das Wichtigste: E-Mail Adressen lassen sich nun selbständig in wenigen Schritten direkt im Profil-Editiermodus anpassen. Bitte kontrollieren, ob dort im gleichnamigen Feld die aktuelle e-Mail eingetragen ist, um keine Benachrichtigungen und PM's mehr zu verpassen.
  • Jede shenzhen.pro Gruppe listen nun übersichtlich alle Gruppenadmins an sichtbarerer Stelle
  • Bei Gruppen-Gästebucheinträgen erhalten alle jeweiligen Admins eine automatische e-Mail Benachrichtigung (lässt sich in den "Einstellungen" auch abschalten)
  • In Immobilien- und Bazaar-Formularen wird das Feld "Name" nicht mehr automatisch mit dem Usernamen (Nickname) vorausgefüllt. Wer möchte, kann dieses Feld entweder leer lassen oder - zwecks seriöserer Ausstrahlung der Anzeige - seinen/richtigen Vornamen angeben.
  • Seit einem Sicherheitsupdate funktionierte in der shenzhen.pro Jobbörse die Feinsortierung (Nach Firma, Dienstort, usw...) nicht mehr. Wurde behoben.
  • Die Eventbox rechts unten spiegelt nun auch bei einem Jahreswechsel, z.b. von Dezember auf Januar, alle anstehenden Events korrekt wieder.
  • Aus technischen Gründen akzeptiert der shenzhen.pro Fotowettbewerb zuverlässig nur noch Bilder im JPG und JPEG Format. Danke @Tutschi

shenzhen.pro Stellenmarkt
shenzhen.pro Community

2019-03-01 / Quelle: Tech Team shenzhen.pro / Foto von Matt Artz     Kommentare: 0
shenzhen.pro wünscht... 
Viel Schwein im neuen Mondjahr

1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007 und jetzt 2019: Laut chinesischem Horoskop startet mit dem Frühlingsfest wieder das Jahr des (Erd-)Schweins, das vor allem finanzielles Glück und materiellen Wohlstand symbolisiert. Kurz, ein Jahr in dem der RMB so richtig rollen soll. Passend dazu gelten in diesem Tierkreiszeichen Geborene auch als besonders ehrlich, zielstrebig und loyal.

In diesem Sinne wünschen wir allen shenzhen.pro Userinnen und Usern schöne Feiertage und... ein sau-gutes, erfolgreiches und gesundes neues chinesisches Mondjahr. Gong Xi Fa Cai!

2019-02-01 / Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
Podcast: Ulrich Sollmann (3) 
"Nicht in den Vordergrund drängen"

Mehr Gespür für die Rangordnung: Anders als in Europa ist die chinesische Gesellschaft sehr hierarchisch geprägt. Inwieweit man sich als Laowai anpassen sollte und wie man sich in Unkenntnis der kulturellen Gepflogenheiten trotzdem einigermaßen korrekt verhält, ist Thema des dritten und letzten Podcasts mit Autor Ulrich Sollmann.

Gelingt der Spagat, "moderiert Deutsch zu sein" ohne sich zu verleugnen?


Ulrich Sollmann auf shenzhen.pro
Ulrich Sollmanns Buch: Mit psychologischem Blick unterwegs in China
Teil 2 dieses Podcasts zum Nachhören
Teil 1 dieses Podcasts zum Nachhören

2019-01-29 / Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

shenzhen.pro © 2019 secession limited | contact | advertise