SHENZHEN
Durchblick
Meer geht (n)immer
TobiasBS82
harry5381
JanRi79
Basti52179
 
Appel78
opauli200477
Thooor75
 
dongerdxb75
 
Bob186075
rehauer74
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Netz
Ausbau
Schweden
Huawei
Vermögen
Anbieter
Taiwan
Corona
Mattheis
Goldene
Billionen
Pässe
Superreiche
Netzes
Quarantäne
Shenzhen
Pressespiegel
28°C
Wetter
premium jobs

Treffen
Zurück
Stäbchenkost: Die Yunnan-Küche  
Scharf-Saures aus dem Wolkensüden

Yunnan - zu Deutsch "südlich der Wolken" - liegt im Südwesten Chinas und beheimatet 36 der 56 chinesischen Volksgruppen. Die Yunnan-Küche, auch Dian Cai 滇菜 genannt, spiegelt mit ihrem Variationsreichtum die kulturelle Vielfalt dieser Provinz wider. Eine simple Einordung ist schwierig - fest steht aber, dass in Yunnans Kochtöpfen Pilze eine zentrale Rolle spielen und auch die angrenzenden Küchen Vietnams, Laos' und Burmas durchschmecken.

Dass inzwischen auch chinesische Großstädter immer mehr auf den Geschmack der scharf-sauren Regionalküche kommen, beweist die wachsende Anzahl an Yunnan-Franchises in Shenzhens Shoppingtempeln.

Bestelltipps beim Yunnanesen des Vertrauens hier in Shenzhen:
  • Würziger Kartoffelbrei mit Zwiebeln (Grandma's Potatoes / 老奶洋芋)
  • Frittierter Ziegenkäse (Fried Goat Cheese / 乳饼)
  • Gebratene Teebaumpilze (Tea Tree Mushrooms / 茶树菇)
  • Gekühlter Tamarindensaft (Tamarind Juice / 酸角汁)

Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: