SHENZHEN
Zurück
Durchblick: Sommer-Fotowettbewerb 
Ausgefallenes Spielzeug Made in China

Dein Kollege am Schreibtisch neben Dir nervt Dich beim Arbeiten bzw. Doom spielen? Dann zeig ihm doch in Zukunft mit einer kleinen Rakete, dass er sich lieber wieder mit seiner Arbeit anstatt mit Dir beschäftigen soll.

So beginnt die Produktbeschreibung zum "USB-Raketenwerfer" auf einem bekannten deutschen Online-Shop. Die Plastikwumme mit Schaumstoffpatronen ist nur ein Beispiel von vielen Gimmicks, die sich aufgrund ausgefallener Ideen und krisentauglichem Zerstreuungsfaktor immer besser verkaufen - ganz egal ob mit nerdiger Chipsteuerung oder traditionell analog. Und selbst wenn Ursprungskonzept und Zielmarkt eher auf westliche Hemisphären schließen lässt, Herstellungsland ist zu verlässlichen 99% das Fabrikreich der Mitte.

Wir vom Team bedürfen ob der shenzhener Sommerhitze ebenfalls Zerstreuung und widmen dem Thema nun einen dedizierten Fotowettbewerb. Gefragt sind interessante Aufnahmen witziger, cooler bis absurder Spielzeuge Made in China.

Teilnahmebedingungen: Wie immer gelten nur selbstgemachte Bilder - aus dem Web gefischte Produktfotos werden automatisch disqualifiziert. Dazu sollten die Motive möglichst jugendfrei und mit einer kurzen Beschreibung versehen sein.

Einsendungen ab sofort bis Ende September, gefolgt von einer einwöchigen Abstimmung. Die originellste Aufnahme wird mit einem shenzhen.pro Premiumprofil im Wert von EUR 29 gewürdigt.

Hier mitmachen!

Aufbereitung: Team shenzhen.pro Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: