SHENZHEN
China
Umfrage
Treffen
Shenzhen-Pressespiegel 
Raumfahrt: Chinas Raumfahrer-Trio erreicht Station im Weltall
(16. Oktober) Es ist Chinas bisher längste eigene Mission ins Weltall: Sechs Monate sollen zwei Männer und eine Frau auf der Raumstation Tiangong forschen. Seit Samstag sind sie dort.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Wie der Kohleausstieg, Indien und den USA gelingen kann
(16. Oktober) Viele Länder setzen weiter auf Kohlekraft und befeuern die Klimakrise. An drei Beispielen zeigt sich, warum der Ausstieg schwer ist – und wie er sich bewältigen ließe.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Raumfahrt: Chinesische Astronauten erreichen Raumstation
(16. Oktober) Die drei Astronauten sind erfolgreich am Kernmodul «Tianhe» angedockt und werden dort nun rund sechs Monate leben und arbeiten. Es ist die mit Abstand längste Raumfahrtmission Chinas.

Kommentare: 0
Klicks: 0
China startet seine längste Weltraummission
(16. Oktober) Eine Rakete hat drei chinesische Astronauten vom Raumfahrtbahnhof Jiuquan am Rande der Wüste Gobi aus ins All gebracht. Dort sollen sie sechs Monate bleiben.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taikonauten zu bisher längster chinesischer Mission ins All gestartet
(16. Oktober) Es soll die bislang längste bemannte Weltraummission Chinas werden: Wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, startete am Samstag (Ortszeit; Freitagabend MESZ) eine Rakete

Kommentare: 0
Klicks: 0
Indo-Pacific Arms Race: The U.S. and China Face Off in the Far East
(16. Oktober) Chinese warplanes over the Taiwan Strait, nuclear-powered submarines for Australia, hypersonic rockets in North Korea: Military posturing has turned the Far East into a dangerous place.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Aktuelles Lexikon: Alte Freundin Chinas
(16. Oktober) In Peking kein umgangssprachlicher Ausdruck, sondern eine Ehrenbezeichnung - jetzt für Angela Merkel.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Auf die Chipkrise folgen die nächsten Probleme: Industrie fürchtet Lieferengpässe bei Magnesium
(15. Oktober) Magnesiumvorräte in Deutschland bzw. in ganz Europa könnten spätestens Ende November erschöpft sein – 95 Prozent des europäischen Magnesiumbedarfs durch China gedeckt

Kommentare: 0
Klicks: 0
Evergrande scheitert bei Verkauf von Prestige-Immobilie
(15. Oktober) Ein geplanter milliardenschwerer Verkauf der Zentrale des klammen chinesischen Immobilienriesen ist vorerst geplatzt. Nun hat sich auch Peking erstmals zur Evergrande-Krise geäußert und beschwichtigt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Microsoft schließt LinkedIn
(15. Oktober) Microsoft schließt sein Karrierenetzwerk LinkedIn in China. Strenge Regulierung habe den Erfolg verhindert, teilt der US-Softwarekonzern mit. Ganz möchte Microsoft den chinesischen Markt nicht aufgeben.

Kommentare: 0
Klicks: 0


shenzhen.pro © 2021 secession limited | contact | advertise