SHENZHEN
 
Krissi1227
Lupo21
shanghai1120
Saatchi20
 
pitz7619
NurDerFCB19
Torben131219
sarita18
archistar18
rehauer18
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Shenzhen Xmas '18
2. BuLi-Rückrunde in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Shenzhen-Pressespiegel 
Vorstand geht in Ruhestand - VW bezahlt Manager Heizmann 2100 Euro Betriebsrente - am Tag
(20. Januar) Bei Volkswagen gibt es nach einem Bericht von "Bild am Sonntag" erneut einen Fall von üppiger Altersversorgung. Der zuletzt für das China-Geschäft verantwortliche Vorstand Jochem Heizmann erhält vom Autobauer eine Betriebsrente von rund 2100 Euro am Tag. Damit liegt er knapp hinter seinem Ex-Chef Martin Winterkorn, der auf rund 3100 Euro pro Tag kommt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Im Regenwald Ecuadors: Wie sich Ureinwohner mit Giftpfeilen und Macheten gegen die Ausbeutung durch Konzerne wehren
(20. Januar) Das Volk der Shuar Arútam wehrt sich im Amazonas-Regenwald Ecuadors gegen die Ausbeutung von Bodenschätzen durch chinesische Konzerne. Mit Giftpfeilen, Mut und Macheten. Und visionären Träumen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Scholz in Peking: Offensichtlich keine Zeit für Menschenrechte
(19. Januar) 30 Stunden ist der Finanzminister in China, Menschenrechtler trifft er allerdings nicht. Und in der Berichterstattung der großen Tageszeitung "China Daily" taucht Scholz nicht einmal auf.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Aktienmärkte: Dax steigt  über 11 000 Punkte
(19. Januar) Die Hoffnung auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China versetzt die Investoren vor dem Wochenende in Kauflaune. Zu den Profiteuren zählen Auto- und Chemiewerte.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Restitutionsdebatte: Ins Reich
(19. Januar) Während viel über Raubkunst aus Afrika diskutiert wird, holt China seine eigene Raubkunst längst mit riesigem Aufwand aus dem Westen zurück. [Paywall]

Kommentare: 0
Klicks: 1
Bundesregierung: Freundlichkeiten in Peking
(19. Januar) 30 Stunden China: Finanzminister Olaf Scholz kommt zum Finanzdialog, trifft aber keine Menschenrechtler. [Paywall]

Kommentare: 0
Klicks: 1
Deutschland und China wollen kooperieren
(19. Januar) Deutsche Banken sollen es in China bald leichter haben - chinesische Institute in Deutschland aber auch. Das hat Finanzminister Scholz in Peking vereinbart.

Kommentare: 0
Klicks: 2
China räumt fremde Regale leer
(19. Januar) Australien. Chinesische Einkäufer besorgen sich in Supermärkten massenhaft Milchpulver und andere Babyartikel, um sie nach China zu schicken. In Australien wachsen Ärger und Preise.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Siemens und Alstom: Europa braucht den Zug-Giganten
(19. Januar) EU-Wettbewerbskommissarin Vestager macht bei der Prüfung alles richtig - aber auch alles falsch. Der Konkurrent aus China ist größer als Siemens und Alstom zusammen.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Premier League - Arnautovic-Transfer nach China angeblich geplatzt
(18. Januar) Laut "The Sun" ÖFB-Teamspieler offenbar gegen Bournemouth nicht im Kader

Kommentare: 0
Klicks: 1


shenzhen.pro © 2019 secession limited | contact | advertise