SHENZHEN
China
Umfrage
Treffen
Shenzhen-Pressespiegel 
Südchinesisches Meer: China droht britischer Marine wegen Durchfahrt mit »Gegenmaßnahmen«
(30. Juli) Ein Geschwader der britischen Navy durchkreuzt derzeit offenbar von China beanspruchte Gewässer. Dort stößt das Manöver auf Widerstand – die Großmacht erwägt bereits »Gegenmaßnahmen«.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Unesco zeichnet Donaulimes als neues Welterbe aus
(30. Juli) Die Unesco hat den Donaulimes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches als neues Welterbe ausgezeichnet. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) gab die Entscheidung am Freitag auf seiner 44.

Kommentare: 0
Klicks: 0
24-Jähriger verurteilt - Neun Jahre Gefängnis! Erster Schuldspruch in Hongkong nach umstrittenem Sicherheitsgesetz
(30. Juli) Seit gut einem Jahr gilt das vage und umstrittene Sicherheitsgesetz in Hongkong. Ein erstes Urteil demonstriert, mit welcher Härte die Justiz in Chinas Sonderverwaltungsregion das Gesetz einsetzen will.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nanjing: Mehr als 200 Corona-Infizierte nach Ausbruch an Flughafen
(30. Juli) Die ersten Infektionen wurden vergangene Woche bei Flughafen-Mitarbeitern nachgewiesen: Nach einem Ausbruch in Nanjing breitet sich die Delta-Variante in China weiter aus. Die Behörden ordneten scharfe Kontrollen an.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Olympia: China kämpft um sein Image
(29. Juli) Chinas olympische Erfolge in Tokio genügen den Offiziellen erst dann, wenn internationale Medien sie ins rechte Licht setzen. Echte Bilder und kritische Worte sind unerwünscht.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Bürger behindern deutschen Journalisten
(27. Juli) Nach der schweren Flutkatastrophe in Zentralchina werden ausländische Journalisten bei ihrer Recherche und Berichterstattung behindert. Sie begegnen zunehmender Skepsis und auf Ablehnung der Bevölkerung.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun In-Fa bedroht Ost-China
(27. Juli) Menschen mussten mit Booten aus überschwemmten Gebieten in der Provinz Zhejiang in Sicherheit gebracht werden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zum Wohle der Kinder
(27. Juli) Nachhilfe-Schulen in der Volksrepublik dürfen keine Gewinne mehr machen. An der Börse in Hongkong kommt es zu Kurseinbrüchen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
US-Delegation in Tianjin: China wirft USA "Dämonisierung und Stimmungsmache" vor
(27. Juli) Es gibt "ernsthaften Schwierigkeiten" zwischen beiden Staaten: Peking kritisiert Washington beim Besuch von US-Vize-Außenministerin Sherman scharf - und fordert die US-Regierung auf, ihren Kurs zu ändern.

Kommentare: 0
Klicks: 0
China und USA: Nicht um jeden Preis
(27. Juli) Es ist fraglich, ob Peking überhaupt an Entspannung interessiert ist.

Kommentare: 0
Klicks: 0


shenzhen.pro © 2021 secession limited | contact | advertise