SHENZHEN

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
Gast
18-nov-04
Das dürfte heir doch auch interessieren?
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,328343,00.html
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
18-nov-04
habe ich auch gerade gelesen. Na das wird Zeit. Nur wird das zum Problem wenn Sitzclosets eingefuehrt werden. Ich denke mal die meisten Chinesen ziehen es noch vor im Hockesitz das Geschaeft zu erledigen als im Sitzen. So ist es bei uns hier. In manchen Restaurants und oeffentlichen Toiletten hier, gibt es schon Sitzclosets. Aber nur sitzt keiner drauf. Auf der Klobrille kann man richtig die Fussabdruecke sehen. Der Naechste, wird sich dann kaum trauen darauf zu sitzen. Wenn schon es eine Toilettenrevolution geben soll und auch Sitzklos kommen, dann sollen die auch dafuer sorgen, dass die Benutzer von Sitzclosets auch wirklich beim AA machen sitzen. Ansonsten, modernisieren und beim alten Loch im Boden bleiben. In Frankreich ist es auch nicht anders.
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
derhenne
19-nov-04
das war auch als Thema im den Tagesthemen :-) da haben sie die vier Sterne Toilette am himmlischen Palast gezeigt.
Für diejenigen, die mit dem Kulturgut der Sitztoilette nicht vertraut sind, gibt es ein Piktogramm an der Tür, das die Art und Weise der Benutzung eindeuitig darstellt.
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
google
19-nov-04
In Frankreich kann man wochenlang Urlaub machen und immer eine Toilette zum sitzen finden, Franzosen können auch im sitzen AA machen "g".
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
19-nov-04
Nun ja, ich kenne auch die Toiletten in Frankreich und es gibt nicht nur Sitzklos sondern auch viele Closets wo man stehen muss (Oeffentliche). Ist in manchen Faellen sogar hygienischer, denn es gibt Maenner die beim Pinkeln die Klobrille nicht aufklappen, oder man ist der Tausendste der sich auf die Brille setzt, welche seit Tagen nicht gereinigt und desinfiziert wurde.

@ derhenne

Diese Zeichnungen sehe ich auch oft. Nur nuetzen sie wenig. Es ist nicht so, dass manch einer in China nicht weiss, dass man sich draufsetzen muss. Sie tun es einfach nicht, denn erstens aus persoenlichen hygienischen Gruenden.
Dann zweitens, so schwer es fuer uns einer ist, der aus dem Westen kommt, im Hockesitz AA zu machen, so schwer ist es fuer manch Chinesen im Sitzen. Nach 4 Jahren China, habe ich immer noch Probleme damit. Meine Frau lacht sich immer kaputt wenn ich verschwitzt aus einer Toilette rauskomme. Auch habe ich diesbezueglich vor einpaar Jahren mal einen chin. Freund gefragt, warum diese Fussabdruecke auf der Klobrille sein muessen. Der sagte, dass er es nicht gewohnt ist zu sitzen, da er den Hockesitz sein ganzes Leben ausgeuebt hat und auch dass bei ihm im Sitzen die Beine einschlafen. Daheim hat er im Badezimmer auch nur ein Loch im Boden.
Nun, es muss ja nicht generell so sein und es gibt auch welche die umlernen. Nur, bis zur Olympiade 2008 muss mit dem Umlernen schon am besten heute angefangen werden. Ansonsten wird man oft Toilettensitze vorfinden mit Fussabdruecken. Oder wie schon erwaehnt, man bleibt bei den Loechern, denn die haben auch ihre Vorteile....
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
ling_ling_fa
19-nov-04
nach meinen Infos setzen sich wenn überhaupt die Chinesen nur daheim auf Brille und wenn dann sollte die so sauber sein, dass man darauf Frühstücken kann... alles andere empfindet der durchschnittschinese als dreckig und unhygienisch...

008
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
sitzer
19-nov-04
bin gerade mit air china geflogen (10+stunden)
in den 777 klo's konnte man sich wegen unansehlichen schmutzigen schüsseln und brillen mit fussabdrücke nicht mehr setzen.
wäre es nicht eine sinnvolle aufgabe für boeing und airbus chinesen gerechte flugzeugtoiletten zu bauen................
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
nash
20-nov-04
ein gute beispiel für den schlechten zustand der klos sind die windows too klos um 1 uhr nachts an jedem freitag abend!!!
wer das aushält, der kann überall!!!
 
 
aw: Toiletten Gipfel in Peking   guter beitrag schlechter beitrag
gast
22-nov-04
Hi,
ich war letzes Jahr um diese Zeit in Schanghai. Neben den "schwer erträglichen" Klos, vorsichtig ausgedrückt, fand ich aber auch piksauber Toiletten, z.B ind der S-Bahn. In besseren Hotels oder Restaurants war es dagegen manchmal schon peinlich, weil hinter einem schon eine Chinese
ungeduldig wartete, um die Anlage sofort zu reinigen.
Gruß aus Deutschland
 
 
(thread closed)

zurück übersicht