SHENZHEN

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Praxissemester in Zhengzhou. Viele Fragen:   guter beitrag schlechter beitrag
Manuel
25-jun-05
Hallo zusammen. Bin froh so ein lebendiges Forum entdeckt zu haben, denn ich hab einige Fragen.

Mitte September diesen Jahres beginne ich mein halbjähriges Praxissemester in Zhengzhou in einer Umweltbehörde, habe heute meine Zusage (nach vielen Telefonaten) erhalten. Vorher möchte ich mich vier Wochen in Kuala Lumpur aufhalten.

Nun meine Fragen:

WELCHES Art von Visum wäre angebracht, WO beantrage ich es und WIE LANGE dauert der Prozess?

Welcher Flug bietet sich an? (Frankfurt-Shanghai, stopover Kuala Lumpur und dann mit dem Zug nach Zhengzhou???) Wo kann ich mich da informieren?

Kennt jemand Zhengzhou? Ich habe nämlich keine Ahnung, was dort auf mich zukommt.

Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könnten.


Gruß, Manuel......
 
 
aw: Praxissemester in Zhengzhou. Viele Fra   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
27-jun-05
Hi Manuel,

gemach, gemach, denn wie gemailt: Zhengzhou ist nicht gerade der Expat-Klassiker. Da koennen die meisten einfach nichts zu sagen.

Bei Fluegen wie auch bei Visum bieten sich wie ebenso gesagt viele und letztlich bessere Infos im Netz oder bei Dienstleistern.

Vergass in der Mail uebrigens: Wegen dem Wort "Praxissemester" ist mir Dein Status bei dieser "Behoerde" letztlich nicht ganz klar, deswegen ist die Visum-Empfehlung auch schwer, ggf. brauchst Du eine Arbeitserlaubnis.
 
 
aw: Praxissemester in Zhengzhou. Viele Fragen:   guter beitrag schlechter beitrag
Kerstin Kaehler
01-jul-05
Hallo Manuel,

aktuelle Infos zu Zhengzhou habe ich nicht, ich bin dort nur mal 1996 im Sommer einen halben Tag ein bisschen herumgelaufen weil ich Zuege wechseln musste und der Zug nach Lanzhou erst abends fuhr. In Erinnerung geblieben ist mir nur die antike Stadtmauer, auf der man gut spazieren gehen konnte und ansonsten war es aehnlich wie damals Nanchang, wo ich studiert habe: nicht sehr weit entwickelt und recht arm. Gerade das habe ich aber meist als Vorteil empfunden; ich kannte eben verschiedene Landesteile, nicht nur touristische Orte und vielleicht die Grosstaedte an der Kueste sondern auch die uebrigen drei Viertel des Landes :)

In Nanchang hatte sich als ich letztes Jahr mal wieder dort war, einiges getan und die Stadt war bedeutend 'reicher' als noch 1996, ob dasselbe in Zhengzhou passiert ist, kann ich nicht sagen aber vermuten wuerde ich es - Stillstand und China, das passt kaum zusammen. :) In jedem Falle denke ich, wenn Du Chinesisch kannst, sollte es eine sehr interessante Zeit sein und in eine chinesische Behoerde zu schauen ist - mit Chinesischkenntnissen - bestimmt spannend. Ist Deine Aufgabe dort klar definiert? Eine Freundin von mir hat vor zwei Jahren ein Praktikum bei der Shanghaier Umweltbehoerde gemacht, bei Interesse schick' mir doch mal eine Email und ich kann Dir ihre Kontaktadresse geben.

Gruesse,
Kerstin
 
 
aw: Praxissemester in Zhengzhou. Viele Fragen:   guter beitrag schlechter beitrag
roshi
01-jul-05
Hi, ich war letztes Jahr in Zhengzhou, weil die verwandten meiner Exfreundin dort wohnen.

Die stadt gibt nicht besonders viel her (geh auf keinen Fall in den Zoo!!!! Ein schlauchthaus wirkt richtig tierfreundlich dagegen....)

Hingekommen bin ich damals von Beijing per Nachtzug. das waren etwa 7 stunden fahrt, meiner meinung nach durchaus machbar, von Shanghai natürlich erst recht.

Das shaolinkloster lässt sich von da aus wunderbar besuchen.

Wenn du irgendwelche probleme haben solltest, könnte ich dir vielleicht jemanden von dort vermitteln, der dir weiterhilft.

Wie es mit Visum aussieht, weiß ich nicht, am besten beim Chinesischen Konsulat erfragen.

Ob du dir ein dreimonatiges Touristenvisum nehmen kannst, das du dann in china verlängerst, weiß ich nicht, möchte ich aber eher bezweifeln.

An sonsten: wenn du witere Fragen hast, stell sie, ich habe in meinem Engsten Freundes- und Exfamileinkreis einige Leute, die in Zhengzhou aufgewachsen sind bzw. dort leben

Gruß,
Roshi
 
 
(thread closed)

zurück übersicht