SHENZHEN
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
05-jul-05
Je nachdem wie sich der Bundespraesident entscheidet wird im Herbst gewaehlt. Als politisch Aktiver moechte ich trotz China Aufenthalts gerne waehlen. Geht das ueber die Botschaft?

LG

Philipp
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
05-jul-05
Philipp,

das hängt davon ab ob du in D abgemeldet bist soviel ich weiß. Wenn du nur zum Studium oder Praktikum hier bist, dann könntest du es aber so machen, dass deine Eltern einfach für dich die Briefwahl beantragen. Dafür müssten die zwar die Unterschrift "fälschen" aber ich glaube das ist in diesem Fall ok.

Zaijian
Godfather
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
05-jul-05
Haengt nicht an der Meldung sondern an der Staatsbuergerschaft.

Verfahren am besten beim Konsulat erfragen - bzw. man wird meine ich ueber das Verfahren informiert, wenn man beim Kosnulat gemeldet ist (was sowieso fuer Krisensituationen keine ganz Dumme Idee ist).
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
Angelika
05-jul-05
nee, man wird nicht automatisch informiert, wenn man sich beim Konsulat registrieren liess...
2 Moeglichkeiten (ich geh mal davon aus, dass Du die deutsche Staatsangehoerigkeit hast, und stimmberechtigt bist - letztes ist z.B. nicht der Fall, wenn Du schon seit ueber 15 Jahren im Ausland lebst):
a) Du bist nicht mehr in D gemeldet. Dann kannst Du von der Webpage des Bundeswahlleiters (link gibts ueber die Konsulat-Webpage) einen Antrag auf Zulassung fuer Briefwahl laden.
b) Du bist immer noch in D gemeldet. Dann kannste auch einen Antrag auf Briefwahl stellen, ich weiss nur nicht, wo und ob Du ihn runterladen kannst. Deine Eltern muessen dazu Deine Unterschrift nicht faelschen, ich gehe mal davon aus, dass Du selber schreiben kannst ;0) oh, wenn ich mich recht erinnere, gibts irgendwann die Wahlunterlagen, die Dir an Deine deutsche Adresse zugeschickt werden, und dort gibt es den Zettel mit dem Antrag zur Briefwahl..
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
06-jul-05
Ich bin immer noch in Deutschland gemeldet. Macht das ueberhaupt Sinn sich abzumelden, wenn man ein Jahr bleibt?

Leider wird ueber die Wahlen ja recht kurzfristig entschieden, so dass man jetzt keine Unterlagen anfordern kann. Ich kann mir vielleicht den Antrag von meiner Gemeinde faxen lassen. Erst mal abwarten, was der Bundespraesident zur Abstimmung ueber die Vertrauensfrage sagt.

Danke
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
heino
06-jul-05
Briefwahl übers Konsulat, kein Problem.
War jedenfalls in den letzten Jahren so.
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
frager
08-jul-05
wann sind eigentlich die naechsten wahlen in china? ist doch ne ganz interessante frage,oder.
 
 
aw: WAHL 2005   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
08-jul-05
Das hängt davon ab in welcher Stadt du wohnst. Ich glaube auf kommunale Ebene gibt es bereits Ansätze.

Zaijian
Godfather
 
 
(thread closed)

zurück übersicht