SHENZHEN
Huawei
Trump
WhatsApp
Sanktionen
Apps
Streit
Washington
Aussicht
Betrieb
Handelsgespr
Kunden
Donald
Hersteller
Dilemma
Store
Shenzhen
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Je mehr Blüten...
 
JOMDA88278
 
hainan266
Bayerinshangha265
Mr-URSTOFF261
sarita258
Miguel252
 
Kotletten-Hors245
opauli2004239
shanghai11236
NKM233
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Backpacker
14-nov-05
Liebe China erfahrene Backpacker da draußen! Plane gerade meine Reise durch China, leider muss sie im Januar stattfinden und ich mach mir Sorgen wegen des Wetters. Weiss jemand wie das Wetter in Guilin und Umgebung im Januar ist? Ist es dann feucht und neblig oder nur etwas kälter, so dass man trotzdem entspannt reisen kann? Hat sonst noch jemand Insider-Tipps für meine geplante Südchina-Reise, besonders schöne Orte, die man nicht verpassen darf? Fern ab vom Tourismus?
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
15-nov-05
Es ist nicht "etwas kälter", es ist kalt (im Zweifelsfall Gefrierpunktbereich). Wie entspannt Du dabei bist, haengt an Dir :-). Schön ist es in jedem Fall.
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
defokus
15-nov-05
ja, es ist nur etwas kaelter fuer europaeer, manchmal feuch und nebelig. die niedrigeste Temperatur in Guilin faellt gerade im Januar, aber sehr selten unter Gefrierpunkt.

ich wuerde ihnen empfehlen, auf Lijiang mit der strom zu treiben. und am besten laesst sich dein Driften auf Lijiang oder Yulong Fluss nicht von den Dieseltreibten Shiffen veranlassen, sonder von menschentreibten Bambusschiffen.
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Kerstin Kaehler
15-nov-05
Es ist kalt - aber ich fand Guilin (bzw. Yangshuo und Umgebung) im Januar fantastisch, insbesondere ist in Yangshuo Chinese New Year ein echtes Erlebnis: Neujahrskirmes mit Leuten aus allen umliegenden Doerfern, die in der Kreisstadt im besten Neujahrsstaat feiern, BOELLER (Ohrstoepsel nicht vergessen) und Drachentaenze...es lohnt sich!

Und gegen die Kaelte hilft lange Unterwaesche, Wollpullover, heisser Tee in Mengen und Bewegung...da gibt's genuegend Berge zum kraxeln. :) Ja, es ist feucht und neblig, aber gerade diese Landschaft ist auch im Nebel wunderschoen, aehnlich wie Huangshan - da ist das Wetter auch eher zweitrangig.

Viel Spass beim Reisen!
Kerstin
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Backpacker
15-nov-05
Danke, Kerstin, das hört sich ja gut an. So lange es nicht viel regnet, seh ich das genauso, gegen die Kälte kann man sich schützen. Muss man denn, wenn man dann über die New Years Feiertage reist, Unterkünfte vorbuchen? Ist es dort dann auch total überlaufen mit Chinesischen Touristen (wie hier in Shanghai?)?
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
15-nov-05
Touristen scheinen ein rotes Tuch zu sein ;-)

Yangshuo hat mittlerweile zwei Tourimeilen, eine die primär auf Westler zielt, und eine auf Chinesen. Sobald du die beiden Strassen verlässt gibt sich das mit "Tourirummel" recht schnell.

Ich pflege daneben zu sagen, dass wenn es irgendwo viele Touristen gibt, das oft auch seine Gruende hat, und wenn ich das fuer irgendeinen Ort unterschreiben kann, dann fuer Yangshuo :-).

Vorteil der recht guten Erschließung ist, dass Du sehr unkompliziert Tagestripps, Privat-Führungen aufs (urchinesische) Land und Radtouren organisiert kriegst.

Die ganze Umgebung ist wunderschoen. Wenn es Dir wirklich zu kommerziell wird, setz Dich mit einem Privatführer einfach in dessen Heimatdorf ab.

Zu den Bambusflößen. Die eigentliche Lijiang Tour wuerde ich persoenlich im Winter schon mit dem Dieselkahn machen, auch wenn der teilweise sehr laut ist - aber man lernt den kleinen Kohlenmeiler in der Kabine sehr zu schaetzen.

Auf den Bambusfloessen, die in der Regel für kurze Touren und auch auf Seitenbächen engesetzt werden, kannst Du Dich so gut wie nicht bewegen. Ist für mich ne andere Sache, sehr romantisch, aber eben kühl.

Reservieren schadet nicht, obwohl es in der Regel Zimmer gibt. Wenn Du merkst, dass der Preis voellig irreal ist, kannst Du nachverhandeln - wir sind ja in China. Kannst auch mal auf unsere Homepage schauen (im Profil).
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Kerstin Kaehler
16-nov-05
Aaaaaalso: Zimmer reservieren in Yangshuo wuerde ich nicht empfehlen. Ist zwar touristisch und sicher auch zum Chinese New Year mit einigen Touristen bestueckt - chinesische wie auslaendische - aber: solange man dort vor dem chinesischen Neujahr ankommt, kann man noch gut Zimmer kriegen und vor Ort viel bessere Preise aushandeln als bei Vorbuchung!

Ich bin da mal boese hereingefallen mit Reservierung in Yangshuo, das Zimmer war schon sehr verwohnt, klein und vieles funktionierte nicht - aus der Reservierung kamen wir aber nicht mehr 'raus und haben uns doch geaergert, weil es reichlich andere Angebote gab, die besser und billiger oder gleich teuer gewesen waeren. Ich wuerd's riskieren - es sei denn, Eure Gruppe ist 15 Mann gross und es muss dasselbe Hostel sein ;o)

Gruesse,
Kerstin
PS: Frieder: genau! Ich fuehlte mich in Yangshuo auch dem Erfinder des Dieselmotors sehr verbunden...und die kleinen Kohlenpoette, die auch in den Restaurants unter den Tischen stehen, sind einfach urig - Lagerfeuergefuehl drinnen. :)
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Backpacker
16-nov-05
Danke, das sind gute Tipps, vielleicht lässt es sich doch irgendwie drehen, dass ich im März reise, ist ja vom Wetter bestimmt besser. Freu mich schon total, ein bisschen China zu entdecken. Muss mich erst noch was in den Lonely Planet einlesen, aber vielleicht kann ich dann noch mal die eine oder andere Frage an euch per email loswerden, Kerstin und Frieder? Frieder, hab mir deine Weppage angeguckt, echt super! Würd mich auch besonders interessieren, ob du es empfehlen kannst, in die Mongolei zu reisen und wohin man da so reist und was man da so macht oder erlebt... So many countries, so little time!
 
 
aw: Guilin Wetter?   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
18-nov-05
Kannst Dich natürlich melden.

Mongolei im Winter ist ein eigenes Spiel - ansonsten denke ich spricht die Beschreibung auf der Homepage bezüglich der Attraktivität für sich ;-)

Grüße

Frieder
 
 
(thread closed)

zurück übersicht