SHENZHEN

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Milchpulver in China Populaer als in D   guter beitrag schlechter beitrag
1000 Fragen
21-okt-06
In China ernaehren die Eltern fuer die Babys gern mit der "Import Milchpulver". Aber habe selbe in Deutsche Supermarkt selten die Milchpulver gesehen, und sind meisten wie z.B: Brei aus Glass ect auf dem Markt.

Kann Jemand erklaeren mal Warum ??
 
 
aw: Milchpulver in China Populaer als in D   guter beitrag schlechter beitrag
Einschätzung
21-okt-06
Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Die Chinesen haben inzwischen Angst vor ihren eigenen Milchprodukten und wollen ihre Kinder mit importierter Fertigmilch ernähren.
Da sind weniger Hormone, Pestizide und Chemikalien drin.

2. Fertigmilch ist einfacher zu handhaben und vermutlich auch billiger als Frischmilch.

Meine persönliche Einschätzung ist eine Kombination aus 1 und zwei.
 
 
aw: Milchpulver in China Populaer als in D   guter beitrag schlechter beitrag
esser
21-okt-06
>Fertigmilch ist einfacher zu handhaben und vermutlich auch billiger als Frischmilch.

Babies bekommen KEINE Frischmilch - ausser Muttermilch.
 
 
aw: Milchpulver in China Populaer als in D   guter beitrag schlechter beitrag
SinaSina
23-okt-06
Noch ein Aspekt: In Deutschland werden die Babies häufig gestillt, in China nicht, bzw. in den Städten sehr selten. Stillen ist in chin. Augen was für Bauern und Arme. In Deutschland gilt Muttermilch am gesündesten, und es heißt auch, das Stillen fördere die Mutter-Kind-Beziehung. Die muss wohl in Deutschland mehr gefördert werden als in China ;-)
 
 
aw: Milchpulver in China Populaer als in D   guter beitrag schlechter beitrag
-
23-okt-06
Schaut doch mal die Werbung fuer Milchpulver an, da sind lauter schlaumacher drin. Also, wenn Du Deinem Kind Milchpulver gibts (mit AHA, etc. pp.), dann wird daraus auch mal was.

Bei einem Kind pro Familie, hat man halt kein Try and Error System mehr. Beim ersten Kind muss gleich alles perfekt sein. Und das Kind soll ja auch in den guten Kindergarten, um auf die gute Grundschule zu koennen, um in die gute Mittelschule, usw...

Klingt fuer mich nachvollziehbar, und da es nicht nur Mama und Papa gut mienen, sondern auch zwei Omas und zwei Opas, wird halt gern mehr Geld in Qualitate investiert. Und importiert hat immer noch einen besseren Ruf als lokal produziert.

Und wann sollen die Maedels bitte stillen? Frau geht ja gleich wieder arbeiten, und laesst Kind bei Oma.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht