SHENZHEN
 
Lupo364
kicker355
Bayerinshangha355
 
opauli2004350
Saatchi349
shanghai11349
Thaioli346
GermanButcher344
Kotletten-Hors342
Henn96337
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88278
 
hainan266
Bayerinshangha265
Mr-URSTOFF261
sarita258
Miguel252
 
Kotletten-Hors245
opauli2004239
shanghai11236
NKM233
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Argus
05-jun-03
Jürgen Möllemann ist tot, endlich, nach monatelange Hexenjagd. Angeblich sollte er bei Fallschirmspringen den Fallschirm selbst weggeworfen haben! Ich erinnere mich an Genfer Badezimmer...
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Ikarus
05-jun-03
Die Illuminaten und Freimaurer lassen grüssen.......
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
05-jun-03
schlimm - und mit Begriffen wie Mord und Hexenjagd waere ich persoenlich etwas vorsichtiger.
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
uhu
05-jun-03
...und das "endlich" haette auch nicht sein muessen!!
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
05-jun-03
Ich weiss nicht genau wieso, aber der Tod vom Moellemann macht mir Angst. Ich weiss auch nichts mit dem Spruch "ueber Tote redet man nichts Schlechtes" anzufangen. Ich hoffe 'mal ich verletze hier niemanden persoenlich:

Moellemann war nach m.M. ein Narziss, ich habe ihn einmal bei einem Vortrag in der Uni erlebt. Beeindruckend, aber auch bedrohlich. Er hatte sich (wie Barschel seinerzeit auch) in den letzten Monaten voellig verannt.
Und sein Tod eine letzte Inszenierung. Ich finde es ganz furchtbar, was er seiner Frau und seinen Toechtern damit antut. Und seine Kontrahenten, besonders die aus der FDP sind jetzt diejenigen, die Schuld tragen ? Die ihn in den Tod gehetzt haben ? Die sich sicherlich auch schuldig fuehlen, obschon sie keine Schuld haben. Es war ein Freitod. Oder wer hat die Leine vom Hauptfallschirm getrennt ? Und den Ersatzfallschirm nicht geoeffnet ?
Alles andere halte ich persoenlich fuer Heuchelei.
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
springer
05-jun-03
Soweit ich weiß,hat man Möllemann die Imunität entzogen.Er war zum Abschuß freigegeben.Ich denke auch es war ein gut inzinierter Selbstmord.
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
415
05-jun-03
ne menge chinesen im threat..die habens irgendwie mit dem thema selbstmord.

jedenfalls war ja die steurfahndung bei ihm am tag zuvor und hat razzia gemacht
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Fair Play
05-jun-03
@415
Die Steuerfahndung war wärend der Zeit als das Unglück passiert ist.
Weil die ohne die Imunität Aufhebung gar nichts machen kann,das Erfolgte auch wärend seines Sprunges.
@ kleiner Prinz
Möllemann ist kein Nazi,seine damalige Flugblatt Aktion hab ich gelesen.
Der Angriff auf die Israelis ist sowas von bescheiden,da sind im Vergleich
unsere Retorischen Angriffe auf die USA hundert mal so hoch,nur daran
Stört sich niemand.Sein Fehler war ein allgemeines Tabu Thema aufzu-
nehmen,das sind die Israelis und die Juden.
Wo doch jeder weiss das letztere mittlerweile die Weltmärkte beherrschen,und auch die Politik.Und Gott weiss was noch wie Machenschaften von den wir keinen blassen schimmer haben.
Wer da nicht auch Mord in betracht zieht,falls es sich jemals klären lässt,
ist jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt Naiv.

@Ikarus
Das ist wirklich ein heisses Eisen.........
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
verlesen
05-jun-03
@fairplay narziss ungleich nazi, denke kleiner aber doch erheblicher lesefehler ?! kommen da unweigerlich "wieder" hirmgespinnste hervor? hmmm...fettnaepfchen, sag ich nur!
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
06-jun-03
@Fair Play und "verlesen" (danke)
Dachte ueberhaupt nicht an die Flugblaetter als ich das schrieb. Wollte auch nicht die recht aehnliche Schreibweise als "kuenstlerisches Stilmittel" verwenden. Einen versteckter Witz/Wortspiel hatte ich nicht im Sinn.

Haette villeicht besser Egozentriker o.ae. gesagt. Meinte: Er war in erster Linie ein sehr ehrgeiziger Selbstdarsteller.
Daher auch der Bezug zu dem Narziß-Mythos von Ovid.
http://www.abi00.de/lateinlk/narziss3.htm
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Fair Play
06-jun-03
@kleiner prinz
Ok,sorry.Hab mich wirklich verlessen.
In den Punkt hast du sogar Recht,ehrgeiziger Selbstdarsteller.Aber wer ist es nicht in der Politik,sofern er Kariere machen möchte.
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
goethe
06-jun-03
ole,

was'n eigendlich mit dem BND??

Gruss,
goethe
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Lupus
06-jun-03
Steht alles im Talmud.
Nachlesen
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
06-jun-03
@goethe
...na, wenn schon dann doch eher Mossad ;-):
http://www.juergenwmoellemann.de/
> Forum
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Fair Play
07-jun-03
Möllemann's Anwalt hat sich zu Wort gemeldet.
Nach seiner Aussage war es ein Unfall oder Mord.
Was sollte er sich auch jetzt Umbringen,das hätte er genauso im letzten
Jahr machen können wo seine Karriere zu Ende war,oder im diesem Jahr
im März wo er genötigt wurde aus der Partei auszutretten.
Für die Israelis war er ohnehin ein unbequemer Mensch,da er sehr gern
Waffengeschäfte mit den Saudis und anderen Arabischen Nationen machte.
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
07-jun-03
@fair play
soweit Moellemanns Anwalt auch der Anwalt der Familie ist, muss er diesen Standpunkt vertreten, da ein Selbstmord ja auch finanzielle Implikationen hat...
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
xiaojo
07-jun-03
Die Staatsanwaltschaft war dabei gegen Mölli zu ermitteln, sie waren nun mehr in in der Lage das zu tun wegen der Aufhebung der Immunität. Vielleicht wäre das Möllis totaler untergang gewesen. Vielleicht wollte er seine Familie nicht noch ins Armenhaus treiben. Ich spekuliere mal das er soviel Geld hätte dem Finanzamt bezahlen müssen das seine Familie total pleite gegangen wäre. Ein Selbstmord erscheint mir doch am wahrscheinlichsten, ich will mich aber nicht festlegen
 
 
aw: Politischer Mord?   guter beitrag schlechter beitrag
kge
08-jun-03
wieso nur politischer mord? wo der überall seine finger drin hatte, von waffen bis einkaufswagenchip, da war genug krimminelle energie vorhanden. die geister die er rief sind auch immer zu ihm gekommen. kollisionspunkte hat er zur genüge angeboten. er tapte in genug "fettnäpfchen" um dann wie ein halbwüchsiger um entschuldigung zu bitten. mir nur seine familie leid.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht