SHENZHEN

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
Anti-Ban (Gast)
11-jun-16
hallo,
siehe hier:
kann das sein?

http://www.eastasiatribune.com/north-asia/china-bans-interracial-marriages-for-females-no-plans-to-restrict-men/
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
11-jun-16
Schade dass dies ein Hoax ist.
Das wäre natürlich ein Asylgrund.
Ich sah schon 1 Millionen Chinesinnen die Asyl beantragen.
Man könnte das natürlich schon an dem unsinnigen Wert der Geschlechter relation feststellen.
Tatsächlich liegt dies bei etwa1 zu 1.14
Aber dem Trend reicher Chinesen nach Zweit und Drittfrau folgend, könnte es ja auch wieder stimmen.
Darüber hinaus.
Die meisten Chinesen tun sich wirklich schwer damit eine Ausländerin zu heiraten.
Und für Shanghainesen sind ja schon die Mädels aus dem umliegenen Provinzen, Ausländerinnen
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
11-jun-16
@petermedia
Sicher das es ein hoax ist? Eigentlich passt das sehr gut in einige Vorkommnisse der vergangenen Wochen. In Beijing gab es kürzlich eine offizielle Kampagne, das foreign love dangerous ist.

Deine Erklärungen finde ich eher verwirrend. Für chinesische Männer gibt es eben nicht genug Frauen, selbst ohne den Hang zur zweit oder dritt Frau, wenn doch dann wird es doch noch viel extremer.
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
Spitz Bubi (Gast)
12-jun-16
Bis dato hat keine andere unabhaengige Quelle diesen Bericht bestaetigt. Daher liegt ein Hoax durchaus nahe.
Die Kampagne bezog sich auf Mitarbeiter von Behoerden und Ministerien. Sie zielte nicht auf die allgemeine Bevoelkerung ab.
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
helfer
12-jun-16
Man braucht nur diesen Artikel zu lesen, um zuverstehen, dass es ein Hoax ist:

http://www.eastasiatribune.com/north-asia/china-announces-plan-to-hand-hong-kong-back-to-britain-by-end-2016/

Was das diplomatische Corps betrifft, die durften noch nie einen Nicht- Chinesen heiraten, dies gilt übrigens analog auch für Grossbritanien.
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
Verheirateter (Gast)
13-jun-16
Stimmt, Angehörige von Polizei, Militär und (wsl. höhere) Beamte durften hier seit jeher nur Chinesen heiraten. Sagt meine Frau.

Hat aber denke ich eher mit Spionageängsten zu tun als mit der Geschlechterschieflage. Von Letzterer bekommt man in Tier-1 Städten ohnehin nur wenig mit, hier herrscht eher ein Überschuss an X-Chromosomen.
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
13-jun-16
Warum soll das Gesetz dann aber nur für chinesische Frauen gelten und nicht für chinesische Männer? Kann nicht glauben, her so eine halb gegorene Begründung zu lesen.
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
Spitzel (Gast)
13-jun-16
Kennt ihr diese Weixin Warnung fuer chinesische Maedels? Es ist eine Art Comic, in welchem vor Beziehungen zu Auslaender gewarnt wird, weil diese am Ende nach Informationen bzgl. der Firma des Maedels fragen koennten.
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
13-jun-16
War ganz offiziell in Beijing
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
Kolander (Gast)
13-jun-16
Das Ausfragen geht aber auch in beide
Richtungen ;-)
 
 
aw: Ban of interracial marriages for females   guter beitrag schlechter beitrag
James Blond (Gast)
21-jun-16
Warnung in Comicform.

http://edition.cnn.com/2016/04/21/asia/gallery/china-beware-foreign-spies/index.html
 
 
(thread closed)

zurück übersicht