SHENZHEN
Teil
Handelsstreit
Einigung
Trump
Strafz
Teilabkommen
Details
Monaten
Teileinigung
Jahren
Handelskrieg
Delivery
Hero
Aktie
Washington
Shenzhen
Pressespiegel
Durchblick
Shenzhen Xmas '19
 
rehauer298
 
sarita271
 
kicker268
 
AKPudong267
 
opauli2004266
 
Bayerinshangha261
 
juenter1900260
 
Thaioli257
 
Thooor256
 
MaikeM254
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
23°C
Wetter
premium jobs


  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
lapeliroja
26-aug-02
Hallo,

wer hat erfahrungen mit trips von shanghai nach china? wo buche ich am besten? macht eine organisierte tour mit anschliessendem individualtourismus sinn, oder ist das "getting around" fuer einen kurzen zeitraum zu kompliziert? wie sehen die preise fuer organisierte trips (schwerpunkt kloester und kultur, kein trekking) aus und ist jemand daran interessiert, einen 7-10 tages trip in dem zeitraum von ende sept. bis anfang nov. mitzumachen?

lg, marion
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
Stefan
27-aug-02
hallo marion,

bin auch gerade dabei, mir einen trip nach tibet/nepal planen zu lassen. habe im april einen vortrag im german center gesehen und war hin und weg. stehe mit www.thelastfrontiers.com in contact und hoffe, dass sie eine kleine gruppe (3-4) zusammen bekommen. habe eine zeitspanne von kw 39 bis kw 43 angepeilt, in den ich dann die ca. 14taegige tour machen will. will nach lhasa, gyantze, shigatze, mount everest basecamp und dann noch fuer 2 bis 3 tage nach kathmandu. alles mit jeep oder minibus. von dort dann direkt zurueck nach shanghai. preislich nicht ganz billig, aber so ist das halt mit fast individuell geplanten touren! auf der oben genannten website bin ich am ehesten an der adventure tour interessiert. kannst ja mal rueckmeldung geben, denn je groesser die gruppe, desto preiswerter...
anderer anbieter waere www.destination.com.cn
beide anbieter haben bueros in shanghai und sprechen deutsch bzw. english.

gruss vom stefan
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
lapeliroja
27-aug-02
Lieber stefan!

das hoert sich ja nach genau der antwort an, nach der ich gesucht habe!

hab versucht, selber schon ein paar infos uebers netz zu bekommen, muss aber ehrlich sagen, dass mich der Tibet-geistesblitz erst vor ein paar tagen ueberkommen hat, und ich deshalb auch noch nicht sehr genau weiss, wie das ganze so ablaufen soll. die tour auf www.thelastfrontier.com hoert sich nicht schlecht an, bis auf das trekking! hab prinzipiell nicht die hoechste meinung von meiner kondition, und hab keine ahnung, wie schnell mir dann erst die luft in der hoehe ausgeht! :o) aber prinzipiell haette ich mir meine tour auch so vorgestellt. preislich ist bei bei die absolute schmerzgrenze bei 10.000RMB, weiss noch nicht genau, ob es fuer das geld was ordentliches gibt, aber mehr wuerde mein praktikanten gehalt uebersteigen! vielleicht meldest du dich einfach mal bei mir, und dann koennen wir sehen, ob sich ein gemeinsamer nenner finden laesst!

lg, marion
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
xiaojo
28-aug-02
Hallo ihr beiden, ich bin auch an dem Trip interessiert. Problempkt ist das Geld...
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
lapeliroja
28-aug-02
ab wann wirds den problematisch bei dir, in sachen geld? ich muss mich da wohl auch etwas einschraenken, teuer wirds in jeden fall...
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
Claudia
28-aug-02
Hallo Ihr,

ich bin wieder in Deutschland und war nach einem Jahr China letztes Jahr im August 10 Tage in Tibet. Hat ca. 10.000 RMB gekostet, darin ist aber auch jeder Apfel, den ich gekauft habe. Ich habe es über ein Reisebüro in Shanghai gebucht- macht das nicht! Das sind dann Touren mit Chinesen- in die Tempel reinrennen und was futtern und ab in den Bus. Nix mit Landschaft. Ich konnte zum Glück in Tibet umbuchen und hab das Richtige gefunden. Es gibt ein staatliches chinesisches Reisebüro, das ist auf der Nanjing Lu neben dem peace Hotel. Besch.. Öffnungszeiten, aber dort muß eh jedes andere Reisebüro buchen. Dann könnt Ihr es auch direkt dort machen, ist billiger und besser! Es ist entweder China Travel Service oder wenn nicht, dann versucht es mal bei Destination, die sind wirklich kompetent. Und nun viel Spaß in Tibet, besorgt Euch dort chin. Tee gegen die Höhenkrankheit und dann los!!! (Ich bin gar nicht krank geworden, aber man weiß ja nie.) Ich will auch nach Tibet...

Gruß
Claudia
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
Claudia
28-aug-02
bei weiteren Fragen:
 
 
aw: Tibettrip im okt-nov   guter beitrag schlechter beitrag
xiaojo
29-aug-02
@ lapeliroja, kritisch wirds bei mir ab 12000 Yuan... hängt halt vom Preise-Leistungsverhaeltnis ab... Das Basiscamp am Everest und Kathmandu ist schon spitze... Ich habe zudem einen Kumpel der da auf jeden Fall auch mit gehen würde.

In welchen Jahrezeiten macht man den Trip normalerweise?
 
 
(thread closed)

zurück übersicht