SHENZHEN
Star
Strafz
Kino
Teil
Wars
Fans
Huawei
Hollywood
Koalition
Trump
Netz
Bericht
Chinese
Woche
Technologiekonzern
Shenzhen
Pressespiegel
Durchblick
Shenzhen Xmas '19
 
rehauer298
 
sarita268
 
kicker267
AKPudong266
opauli2004266
 
Bayerinshangha260
 
juenter1900259
 
Thaioli257
Thooor255
MaikeM254
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
19°C
Wetter
premium jobs


  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Zola
02-sep-02
Bitte gebt mir Eure Literatur-Empfehlungen:
1. Konfuzius: eine detaillierte Biografie, möglichst viele private Informationen
2. Geschichte Chinas: gern Buch-Empfehlungen zu kürzeren Zeiträumen, Zeitraum 1100 bis 1800
3. Gibt es ausserdem ein Buch oder eine Website, die mir naehere Infos ueber das Straf-System in China gibt?
4. Und welches Buch hat Euch den tiefsten Einblick in die Chinesische Seele gegeben, bitte mit Begründung.

Hans Zucker hat doch bestimmt schon ne Menge gelesen...
Danke Euch
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
einem außerirdischen
02-sep-02
weitreichende infos über konfuzius findest du auf http://www.bambushain.de/
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Zola
02-sep-02
Danke Außerirdischer,
der Link hat mir gezeigt, dass erwartungsgemäß wirklich nicht viel mehr Privates über Konfuzius bekannt ist als ein paar Stationen, also verfeinere ich meine Anfrage nach seinen detaillierten Lebensstationen, so habe ich erfahren, dass er nach dem Tod seiner Mutter sehr viel "gejobbt" hat. Wer weiss darüber mehr oder kann mir eben entsprechende Literatur empfehlen. Obenstehende Frage ist immer noch brandaktuell! Gibt es eine Beschreibung seines ganz menschlichen Charakters? Man könnte schlussfolgern aus den Lehren, aber die Realität ist meist ganz anders!

Trotzdem immer noch gefragt sind alle beschriebenen Buchempfehlungen!
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
415
02-sep-02
also die lehren selbst sind ja auch nicht so naturgemäß, sondern von seinen 'schülern' aufgenommen worden und dazu noch erst jahre später von Ihnen protokoliert .... da gibt's ne menge bs genau wie in der bibel
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Zola
04-sep-02
Ihr Lieben, bisher war kein wirklich hilfreicher Tip dabei. Bei dem - Aktuelle-Fragen-sind-wichtiger-System bei schanghai.com (ist ja prinzipiell auch eine der möglichen intelligenten Lösungen für sowas), versuche ich es nocheinmal. Vielleicht schaut heute ein Wissender vorbei. Der letzte Versuch auf diese Weise, versprochen!
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
peter
06-sep-02
wer ist denn dieser konfuzius
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
konfuzius
06-sep-02
ich bin konfuzius !! wieso ? wer will das wissen ?
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
hirohito
06-sep-02
konfuzius ist ein anderes wort für chinesischen kulturimperialismus.
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
laotse
13-sep-02
lange vor marx und engels gab es schon mal einen kommunisten, das war konfuzius, der hat mich einfach nicht verstanden.... ;-))
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
tantra
13-sep-02
wer ist interessiert in meine techniken? kann euch gerne helfen
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
sutra, kama
13-sep-02
nur wenn du eine frau bist
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Jürgen Friedrich Weißleder
15-sep-02
man sollte Fragen ernster nehmen und nicht so rumblödeln. Hast Du schon beim GC gefragt (herr Grimm) oder sonst in der Tongji Uni? Ich hätte auch noch meinen Chinesischlehrer in Berlin als Kontakt, der ist Übersetzer im Hauptberuf (war mal an der Botschaft)

Jürgen
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Hae?
16-sep-02
was soll denn der Grimm bitte damit zu tun haben? Zudem, Grimm ist Delegation of German Industry & Commerce (und/oder AHK). Gotschlich ist GC (German Centre).
Genug der Aufklaerung fuer heute.
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
klenkes
17-sep-02
zum chinesischen Strafrecht auf englisch:
http://jurist.law.pitt.edu/world/china.htm
oder www.gchinalaw.com
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Jürgen Friedrich weißleder
17-sep-02
@Hae - entschuldigung...hab da eben den namen verwechselt - aber ne Frage im GC ist doch nich übel...besser als blödeln...ich war bisher nur einmal in S. und im GC, da war Herr Gotschlich gerade in Dt. und seine Stellvertreterin hat mich empfangen...nochmals Dank für eine so nette Korrektur, die den Beweis liefert, was Deutsche gut können - Kritteln - nicht helfen!

JFW
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Kerstin Hoeppner
18-sep-02
Zu Konfuzius leider keine Info, dafuer Buecher "fuer die chinesische Seele":
"Atmen einstellen, bitte! Pekinger Himmelsstuerze" von Kai Strittmatter
Ist zwar jeweils nur ein kurzer Artikel zu einem Thema, aber ein sehr gutes Bild zur aktuellen Lebenssituation vieler Chinesen.
"Leben und Tod in Shanghai" von Nien Cheng
Ist sicherlich kein Bild der jungen Generation, vermittelt aber ein gutes Bild der aelteren.
"Rote Azalee" von Anchee Min
eines der besten Buecher (wie ich finde) zum Thema Kulturrevolution
"Xenophobe's Guide to the Chinese" ist aber nur lustig, wenn man hier schon mal war, bzw. ist
"The private life of Chairman Mao" von Zhisui Li
Sehr umstritten, aber ich fand's trotzdem gut - besonders zu sehen, wie selbst im engsten Umfeld eine gewisse Weigerung bestand, die Fehler des Grossen Vorsitzenden wahrzunehmen.
....
Und wenn Du etwas finden kannst von Zhangh Jie, gibt ein sehr gutes auf englisch uebersetztes Buch von ihr "Love must not be forgotten" oder von Wang Anyi "lapse of time" - dann einfach zuschlagen, die sind immer gut.

Gruss,
Kerstin
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Sylvia
27-sep-02
Ziemlich sehr gut ist das Werk "China und die Hoffnung auf Glück" von wolfgang Bauer, "Das chin. denken" von Eberhardt, sowie Jonathan d. Spence "Chinas Weg in Die Moderne". Vielleicht hilft es ja weiter
Gruß
Sylvia
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
Zola
28-sep-02
Vielen Dank,
eure Empfehlungen haben mir geholfen.
Trotz des - sagen wir mal seltsamen - Intermezzo. Mehr ist vielleicht nicht zu sagen zu solchen Bemerkungen, oder hab ich was verpasst.

Ich frage mich immer noch, was laotse (also der im Thread) mir mit seinem Beitrag sagen wollte. Klang ja interessant. Kofuzius hatte bestimmt Ideen, die man heute als kommunistisch bezeichnen würde. Aber wo liegt das Problem, schliesslich hat er wahrscheinlich manches vor Dir gedacht. Und natürlich konnte er sich das Leben eines laotse aus dem Thread nicht vorstellen, der sich entscheiden muss, ein Tsingdao oder ein Tiger in den elektrisierten Kühlautomaten zu legen.
Aber, so ist das Leben..Also, warum kann er Dich nicht verstehen???
 
 
aw: Konfuzius, China und die Kriminellen   guter beitrag schlechter beitrag
laotse
11-okt-02
...steht doch schon da!
 
 
(thread closed)

zurück übersicht