SHENZHEN

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
chinesischer zoll   guter beitrag schlechter beitrag
Marcus
17-mai-03
Hallo zusammen
für unseren Umzug nach Shangai verschicken wir einige Kisten. Gibt es besondere Regeln oder Hinweise die zu beachten sind? Wie sieht es mit Lebensmittel aus (uneingeschränkte Einfuhr?) Und wie lange sind erfahrungsgemäß die Kisten im Zoll? Werden die Kisten des öfteren geöffnet??Kommen Sachen abhanden?
Marcus
 
 
aw: chinesischer zoll   guter beitrag schlechter beitrag
Marcus
17-mai-03
bin dankbar für jede antwort
 
 
aw: chinesischer zoll   guter beitrag schlechter beitrag
XP
18-mai-03
Gibt es besondere Regeln oder Hinweise die zu beachten sind?
- denke an staatssicherheit, kommunismus, sitten

Wie sieht es mit Lebensmittel aus (uneingeschränkte Einfuhr?)
- denke an BSE, MKS, 2 Stangen Tabak und 2 L Alkohol-Limit.

Und wie lange sind erfahrungsgemäß die Kisten im Zoll?
erfahrungsgemaess weiss man nur wann die Kisten ankommen: per Luft schneller (10 Tage moeglich), per Schiff langsamer (ueber 2 Monate moeglich)

Werden die Kisten des öfteren geöffnet??Kommen Sachen abhanden?
hmm... das passiert auch, wenn man paeckchen in die Schweiz shickt. lockerer als dort is es in china bestimmt nicht.
 
 
aw: chinesischer zoll   guter beitrag schlechter beitrag
Schnecke
18-mai-03
Beachten:
Möbel: Möbel die aus Holz sind werden extra angegeben. Ich glaube es gibt bestimmte Bedingungen für Holzsachen. Man muß auch für Möbel und Elektrogeräte (z.B. Radiowecker) Zoll bezahlen.
CD müssen extra angegeben werden.
Das alles müsste Dir aber die Spedition sagen können.

Lebensmittel:
Ich habe einiges an Lebensmittel in meine Umzugskisten gepackt
(Nutella, Brotbackmischungen, Soßenpulver, Marmelade...) alles Dinge die lange halten. Nichts ist weggekommen und die Kisten sind, so wie es ausgesehen hat, nicht geöffnet worden.
Eigenlich darf man keine Lebensmittel nach China einführen, aber mehr als wegnehmen denke ich wird nicht passieren.
Wein: muß angegeben werden und kostete so viel ich weiß sehr viel Zollgebühren

Zoll und Dauer:
Meine Sachen haben ca. 5 Wochen auf See gebraucht und ich habe sie nach ca. 5 Tagen im Zoll bekommen.
 
 
aw: chinesischer zoll   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
19-mai-03
Check das mit Deiner Speidition ab. Die muessen genau bescheid wissen. Normalerweise werden die Kisten nicht geoeffnet. Zollgebuehren richten sich bei Elektroartikeln nach Warenwert und werden bei der Anlieferung an Deine neue Adresse faellig. Bei mir waren das fuer einen deklarierten Rechner 1000 RMB. Wegen der CDs wuerde ich mir eher auf dem Heimweg Sorgen machen.
Notebooks am besten ins Handgepaeck - interessiert eh kein Schwein. Es kann - muss aber nicht - zu Problemen kommen, wenn Dir das NB geklaut wird. Dann solltest Du Deinen Einfuhrschein vorlegen koennen, auf dem sind Seriennr. usw. vermerkt. Lt. chin. Logik kann man Dir ja nichts klauen, was Du gar nicht dabei hattest.
Lebensmittel ist auch kein Problem - Kuechenzubehoer :-)))
Andere Gadgets sind dann natuerlich als Buerozubehoer zu deklarieren...

CU

Jabba
 
 
aw: chinesischer zoll   guter beitrag schlechter beitrag
Marcus
19-mai-03
Danke für die Antworten. Weitere Erfahrungen und Tips nehme ich gerne an.
Gruß
Marcus
 
 
(thread closed)

zurück übersicht