SHENZHEN
Benni-Hsinchu27
JOMDA8826
Lynneyi26
 
AKPudong25
MaikeM25
shanghai1125
Mr-URSTOFF24
Powertwin24
opauli200424
Baodao24
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA8859
 
Miguel59
Bayerinshangha53
Mr-URSTOFF50
MaikeM48
opauli200447
GermanButcher47
sarita46
rehauer45
NKM45
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
mei guanxi
03-nov-05
Ich lebe jetzt eun halbes Jahr in Shanghai und habe während der letzten 15 Jahre immer wieder in China gelebt oder bin gereist.
Geht es euch auch so. Jeden morgen findet ich es total gut hier aufzuwachen. Ich gehe raus und werde freudig von meiner Obstverkäuferin begrüßt. Als nächstes kommt mir einer unserer freundlichen Guards entgegen - der der immer lächelt. Meine angestellten sind auch sehr nett und hilfbereit. Das chinesische Essen ist bestens. Ich habe manchmal schwierigkeiten mit Bürokratie oder Organisation abner am Ende läuft immer alles glatt. Da kann man sich drauf verlassen.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
aha
03-nov-05
Naja, die Leute sind wirklich sehr freundlich. Nicht alle, aber die meissten. Das geniesse ich! Wenn das nicht waere dann waere China wirklich nur Scheisse.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
03-nov-05
Natürlich bist Du nur wegen den freundlichen Leuten in China. :)
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
mei guanxi
03-nov-05
Das Geld wird es nicht sein.
Ich denke schon man kann eine Passion für das Land entwickeln. Bei allen Schwierigkeiten die viele Leute irgentwann in China hatten (und die hatte ich bestimmt auch mal), ging alles immer gut. Ich finde Chinesen in ihrer Art auch ehrlicher als zum Beispiel Thais, die ja sonst jeder so zum knuddeln lieb hat.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
mei guanxi
03-nov-05
ach sorry Du meintest wohl aha.

Die meisten Leute merken ja erst das ihnen China fehlt, wenn sie wieder zu Hause sind und trotz Käsebrot und Grillparty irgentetwas fehlt.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
oOWOo
03-nov-05
Wir, die 6,000 Mann starke auslaendisch-westliche Community + ein paar reiche Chinesen und Hongkies und Taiwanesen leben hier auf wenigen Quadratkilometern im Compundviertel der Stadt in Apartments und Villen die bei 3,000 RMB anfangen und bei 20,000 RMB enden mit schoenen, grossen und gepflegten Strassen. Bei uns gibt's das Sahara Middle Eastern Restaurant, ein paar Steakhaeuser, eine Pizzeria, das China Groove, Chino Latino, Luigi?s @ Sheraton Hotel, Brazilian BBQ @ Sofitel, Tex Mex, ein paar Japaner und ein paar Koreaner. Des weiteren haben wir auch noch ein halbes Duzend westlicher Bars. Auch haben wir unsere eigenen Supermaerkte und Geschaefte mit importierten Waren zu ueberteuerten Preisen.

Die Aussenwelt schaut anders aus: Wanderarbeiter, Fabriken, ein heruntergekommener Fluss durch die Innenstadt, Discos, Bars, Karaokes, eine Majoritaet an Menschen mit weniger als 100 US$ im Monat Gehalt, Triaden, Mopedgangstern, Parc?N Shop, verseuchte Luft, dreckige Maerkte, Strassen und Restaurants.

Diese Aussenwelt kennen wir Auslaender aber nicht wirklich, denn da halten wir bestenfalls Mal kurz mit dem Auto an um uns eine Flasche Wasser zu kaufen. Wir Auslaender bewegen uns zu 99% im Compoundumfeld. Unsere groessten Probleme sind das Compound Management, Geruechte, die Ayi oder der verplante Fahrer.

Ziehe ich mein persoenliches Resume so kann ich sagen, es lebt sich fuer mich ganz gut hier, aber der Kontakt mit den Locals fehlt. HK war zwar bis vor kurzem eine Kolonie, aber koloniales Leben habe ich bis jetzt nur in China genossen. Ganz typisch fuer China oder typisch Auslaender in China?
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
03-nov-05
@oOWOo

"Die Aussenwelt schaut anders aus: Wanderarbeiter, Fabriken, ein heruntergekommener Fluss durch die Innenstadt, Discos, Bars, Karaokes, eine Majoritaet an Menschen mit weniger als 100 US$ im Monat Gehalt, Triaden, Mopedgangstern, Parc?N Shop, verseuchte Luft, dreckige Maerkte, Strassen und Restaurants."

Die Aussenwelt ist weitaus weniger abschreckend wie in Deinem Bild. Einige der Aspekten (insb. das Nachtleben) sind Ausländern durchaus auch bekannt. Triaden gibt es in Shanghai keine. Die "dreckigen" Märkte gäbe es nicht, wenn sie nicht dreckig wären. Die Majorität der Menschen mit weniger als 100US$ im Monat gehen deswegen nicht unbedingt unglücklicher durchs Leben. Es gibt immer noch das Glück des kleinen Mannes.

Luftverschmutzung ist ein Problem. Aber die bekommt alle ab. Oder rennen Ausländer nur mit Sauerstoffzelt durch die Gegend? :)
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
dylanthomas
03-nov-05
@oowoo
als neulich eine freundin meiner mutter! zu besuch kam, viel mir nichts besseres ein, um die unterschiede zu erklaeren:"in deutschland geh ich auf die strasse, und von links kommt die katze, von rechts der bauer"
was du im ersten abschnitt beschrieben hast, trifft gottseidank nicht auf jedem zu,so will ich auch nicht leben, ich bin nicht weg, um hier in einem nachgemachten deutschland zu leben, und mich mit gelangweilten deutschen im compount zu treffen, um zu diskutieren, ob man sich nicht woechentlich zum hausgangreinigen abwechseln koennte.
wie dein "wir" ironisch war, so tut es mir auch leid, ach quatsch...
moechte nicht rumlabern.
von unserer mailongwohnung aus sehe ich schlaegereien, braende, nachbarschaftskaempfe, 8 gegen einen, eifersucht, morddrohungen, und, ist mir alles lieber als mit deutschen in einer heilen welt in einem heilen zoo zu leben.


von unserer mailong wohnung sehe ich schlaegereine
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
aha
03-nov-05
>Natürlich bist Du nur wegen den freundlichen Leuten in China. :)

Natuerlich nicht. Das macht das leben aber etwas angehnemer. Thailand kann ich nicht so beurteilen. Philippinos sind auch sehr freuindlich, aber hohl in der Birne. Chinesen haben da schonmal viel mehr drauf. Das hilft ungemein.

Natuerlich bin ich in erster Linie fuer das Geld hier und fuer den sehr 5-stelligen ?-Betrag nimmt man einiges in Kauf. Auch das Chaos, den Dreck und das miese Essen.

Klar, ich luege mir auch immer wieder so wie alle vor wie toll China ist. Beste Kueche der Welt und diesen Bloedsinn. Wir sind hier Entwicklungshelfen in einem Schwellenland mit allen Vor und Nachteilen.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
yanggui
03-nov-05
@oowoo

es ist sicherlich richtig, dass man als expat nur einen ausschnitt der chinesischen realität mitbekommt, der je nach eigenem interesse und lebensstil enger oder weiter gefasst sein kann. allerdings liegt es meiner ansicht nach eher an der mangelnden bereitschaft der expats, wenn man völlig im "gettho" versackt

@humphrey

"abschreckend" im eigentlichen wortsinn ist eine aussenwelt doch wohl ann, wenn deren verhältnisse die annäherung schwiering gestalten. es handelt sich also dabei nicht um ein werturteil. und das trifft auf china sicherlich zu.

gelegentlich führt eine reflexartige verteidigungshaltung gegenüber allem, was china gegenüber negativ gemeint sein könnte, schon zu abwegigen behauptungen. und ein aus vollem herzen vorgetragenes "in shanghai gibt es keine triaden", und basta, ist da schon drollig.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
03-nov-05
@aha

Deine abgeklärte Meinung, mag sie auch an entsprechendes Fingerspitzengefühl mangeln, teile ich uneingeschränkt. Viele meiner chinesischen Freunde haben die gleiche Meinung über ihr Leben hier in D.

Zuhause ist es halt am schönsten.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
03-nov-05
@yanggui

"gelegentlich führt eine reflexartige verteidigungshaltung gegenüber allem, was china gegenüber negativ gemeint sein könnte, schon zu abwegigen behauptungen. und ein aus vollem herzen vorgetragenes "in shanghai gibt es keine triaden", und basta, ist da schon drollig."

In Shanghai gibt es aber echt keine Triaden. :)
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
03-nov-05
@Humphrey

Ich denke schon, dass es in Shanghai sowas gibt wie Banden (organisiert), die in vielen kriminellen Sachen verwickelt sind. Die gibt es in jeder groesseren Stadt und besonders dort wo viel Geld eine Hand zur anderen wechselt. Hier in Hainan z.b. gibt es auch eine (frag mich aber nicht nach den Namen, denn den weiss ich wirklich nicht). Die Barbesitzer z.B. haben mir auch bestaetigt, dass dann und wann einer auftaucht um Schutzgeld zu erpressen. Triaden wahrscheinlich nicht, da sie in Hongkong und Shenzhen schwerpunktmaessig taetig sind. Aber eine Art Triaden schon. Solche Organisationen ob gross oder klein, alte oder auch neue gibt es und das ganz Systemunabhaengig.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
04-nov-05
Ihr habt Recht. Es gibt Triaden in Shanghai.

Hiermit revidiere ich meine Aussage weiter oben, dass in Shanghai keine Triaden gibt. Nach kurzer Recherche wurde das Gegenteil bewiesen.

http://www.secretchina.com/news/articles/3/2/10/34471p.html

Ich entschuldige mich hiermit für die unbeabsichtigte Falschaussage.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
PlayerOne
04-nov-05
Hmmmm,

der link geht bei mir nicht. kannst du bitte copy-pasten.
waere sicher wissenswert.

thx

PO
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
nash
04-nov-05
klar gibt es in china triaden....
erwaehnt nur mal "hei shou dang" vor chinesen und es geht ein huh durch die runde!!!!
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
nash
04-nov-05
"Die "dreckigen" Märkte gäbe es nicht, wenn sie nicht dreckig wären"

...ach ja...und den heruntergekommenen fluss wuerde es auch nicht geben, falls er nicht heruntergekommen waere!!!
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
mei guanxi
04-nov-05
Natürlich ist diese thread ein Fake ich habe dieses Land von unten bis oben bereist (mit Rucksack) habe hier studiert und immer wieder gelebt und gearbeitet. Ich möchte behaupten in weiten Teilen des Landes mit Leuten auf "Tuchfüllung" gewesen zu sein. Es ist phantastisch ohne jetzt in irgentwelche Hippieweissheite zu verfallen das es immer woanders besser ist. Das waere ja Quatsch.

Was ich erstaunlich finde ist ja das hier einige Leute in einer Art Bladerunner/Mad Max Welt/Zardoz Leben. Innen compoundheile Welt aussen Apokalypse.
WOW!
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
04-nov-05
@nash

Nur zur Info. Es gibt viele Chinesen, die die "dreckigen Märkten" gegenüber den sauberen Supermärkten bevorzugen. Das ist in Deutschland nicht anders. Bei uns in Mannheim sind die Wochenmärkte, wo die Bauern aus der Umgebung ihre Waren anbieten auch immer gut besucht. Und das obwohl die Sachen teuerer sind als Lidl und Aldi nebenan.

Ich gehe gerne zu den "dreckigen Märkten" um einzukaufen, allein schon wegen der Vielfalt an Nahrungsmitteln. Und es herscht nun mal eine viel persönlichere Atmosphäre auf dem Markt. Man kennt sich seit Jahren, die Verkäufer haben immmer Zeit für ein Schwätzchen, und oft kriegt man dann einiges doch erstaunlicherweise billiger.

Aber wenn man selber nicht kochen kann, nur auf Tiefkühlpizza steht und sonst auch irgendwie kontaktscheu ist, dann sind wohl die "dreckigen Märkte" nichts für einen.

Und was Triaden angeht, ich habe nur von Shanghai gesprochen. Wasch Dir mal endlich aus dem Kopf, dass Shanghai = China ist.
 
 
aw: China ganz typisch   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
04-nov-05
@PlayerOne:

Inhalt von Link:

专家眼中的中国黑社会
2003年2月10日 星期一

【看中国报道】由中新社主办的《中国新闻周刊》第20期发表了题为《扫黑必先反腐》的文章。文章指出,据研究黑社会问题的南京大学教授蔡少卿估计,中国目前黑社会成员至少有100万人。

蔡少卿指出,中国黑社会猖獗的主要原因,客观上是农村盲流人口涌入城市,迫于生活加入黑帮;主观上是党政官员腐败,警匪勾结,造成扫黑障碍。

黑社会就是地下社会,是一种独立于正常社会、具有反社会的价值观念、文化心理、严密的组织形式的犯罪团体。黑社会具有三大特点,一资本支持,二是寻求政治保护,三进行职业犯罪。当前无论城市还是农村,都出现了名目不同带有黑社会性质的帮会组织,在沈阳、广州、上海、天津等黑社会势力更加猖獗。在农村许多地区出现带有封建帮会性质的黑社会组织,如四川的安岳县就有50个,湖南益阳地区有250个3120人,河南商丘地区121各142人。虽然经过几次打击,但仍然在不断出现。并有上升趋势。城市里出现象上海、湖南、广西等地的?中国黑手党?、?梅花帮?、?群龙帮?等黑帮组织。目的就是反共政治化。黑帮会犯罪走向专业化,以扒窃为主的?新疆帮?,诈骗为主的?贵阳帮?、?安徽帮?,以盗窃为主的?苏北帮?,抢劫为生的?东北帮?,盗卖车船的?温州帮?应运而生。2000年还出现了新趋势:几个团伙跨地区多帮派联合行动。中国黑社会犯罪活动集中在3个方面:走私贩毒,盗窃文物,拐卖人口。蔡少卿估计,中国黑社会成员至少100万人左右。

大陆的黑社会组织和境外黑社会集团勾结,主要是寻求更大市场空间,境内外黑社会势力正趋于联手。华裔?福青帮?专事人蛇,每年有10万左右的福建人被他们贩到美国。香港的?14K",澳门的?和东安?。台湾的?竹联邦?、?四海帮?,近年也在发展大陆业务。 ?四海帮?,6个骨干4个到了上海,计划将总部迁到上海滩。一些黑社会组织在从事经济犯罪的同时,还从事非法的政治活动。

研究犯罪学的北京大学康树华教授指出:黑社会是为达到犯罪目的而组织起来的社会群体。?黑?体现了其非法、秘密的特征,?社会?则明确了它的组织化程度已经达到一个小社会的程度:具有社会的结构、功能和运转管理方式,而且人数众多。黑社会组织有复杂严密的组织系统和规章制度,核心成员多固定,内部等级森严,对违反组织规定的成员有一整套惩戒措施。黑社会组织及其成员实施的危害社会的行为统称为黑社会组织犯罪,简称为黑社会犯罪。从犯罪的恶劣程度或社会危害程度上,黑社会犯罪与团伙犯罪没有根本区别,但团伙犯罪从组织系统的严密性,行动明确性,成员固定等都不及黑社会。可以说,黑社会犯罪是有组织犯罪的最高阶段。

康树华分析了黑恶势力的现状和危害。目前,中国的黑恶势力同国外成熟的黑社会组织相比,中国黑社会性质组织在总体上还停留在较低层面。但个别的犯罪集团已经具有了典型的黑社会组织的特征。他们内部已形成明确的责任划分:有人专门负责杀人抢劫;有人经营合法产业,为非法所得进行洗钱,在此基础上还建立起一整套财产分配和福利保障机制。有些?老大?还拥有专门为其出谋划策的?军师?。

长春梁旭东犯罪集团的骨干成员每月均能领取800元至 3000元的工资,每周开?例会?。四川宜宾的黑社会性质组织?狄绍伟集团?制定的《员工手册》共四章十七条,内容包括对出卖、背叛、损害组织利益、不服从命令的处以割舌、挖眼、断手、断腿等直至处以极刑。一些黑社会性质组织频频制造恶性暴力事件,给人民的生命安全造成威胁;他们的犯罪行为正逐步升级,对公共安全形成挑战。张君犯罪集团从1994年至2000年的6年时间里,流窜重庆、湖南、湖北三省市,作案12起,杀死22人,杀伤20人,掠财500多万。黑恶势力对人们心理的影响十分严重,一些人以至失去了安全感。
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht