SHENZHEN
 
AKPudong85
harry5381
MaikeM81
sarita81
 
OCH78
 
kicker76
 
opauli200476
 
pitz7675
 
shanghai1175
 
Bayerinshangha75
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
Miguel105
 
rehauer105
 
JOMDA88101
 
Bayerinshangha98
Hangzhou291
opauli200491
Mr-URSTOFF91
MaikeM90
 
GermanButcher90
 
AKPudong89
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium jobs


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Was wäre wenn...   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
13-nov-05
"China waere schon das groesste Volkswirtschaft der Welt.
Es gaebe nur ein Korea: Republik Korea.
Beziehungen zwischen China, Japan, Korea, Indochina und Mongolei waeren ganz prima und eine Ostasien Union waere gestalten"

Das ist ein sehr interessanter Ansatz. Ich frage mich, ob dieses Szenario dem Rest der Weld besser gefallen hätte.

Stellt Euch mal vor, das moderne China wäre wie Taiwan nur größer. Dann wäre die demokratische Regierung überfordert gewesen mit Innenpolitik und 50% der Chinesen wären jetzt im Ausland unterwegs.
 
 
aw: Was wäre wenn...   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
13-nov-05
@Humphrey wenn ganz China wie Taiwan wäre, dann stellt sich die Frage wie bei einer derartigen Wissensgesellschaft das politische System aussieht. Denn, vorausgesetzt die Führung entspricht nur in Ansaetzen der heutigen dann gehe ich fest davon aus, dass Russland sich dem Westen genaehert haette und der Nato beigetreten wäre und sich der Kalte Krieg einfach zwischen dem Riesenreich China (das sich wohl von der Mongolei bis Indonesien und in der anderen Richtung bis ans Kaspische Meer erstrecken würde) und der NATO abgespielt haette - immer vorrausgesetzt, dass China kein vergleichbares politisches System haette wie der Westen. Hätte China heute ein Niveau wie Taiwan dann wäre China die unangefochtene Weltmacht. Stärker als die USA und Europa zusammen. (US,EU GDP= 20000. und ca. 30000 GDP für China.)
 
 
aw: Was wäre wenn...   guter beitrag schlechter beitrag
YelloPerilopremium member
13-nov-05
"Hätte China heute ein Niveau wie Taiwan dann wäre China die unangefochtene Weltmacht. Stärker als die USA und Europa zusammen. (US,EU GDP= 20000. und ca. 30000 GDP für China.)"

In der Tat und deswegen ist es dem "freie Westen" ein geteiltes China viel lieber. Alleine die potentielle Synergie dieser zwei Teile Chinas macht den meisten schon ganz angst und bange. Vor allem Japan mit seinen so wichtigen Handelswege durch die Taiwanstrasse. Mit Taiwan hätte China den Zugang auf das blaue Meer und eine ungeheure Machtprojektionsfläche in den fernen Osten (damit meine ich die USA). ;-)

YP
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht