SHENZHEN

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Baby unterwegs: Milchnahrung aus D   guter beitrag schlechter beitrag
Zhubajie
30-jun-13
@ Shanghaipaul

"Es laufen auch genug alte Leute rum, die gar nicht so krank aussehen, wie viele übergewichtige Österreicher und Deutsche."

Nun, Krebs hat momentan Hochkonjunktur in China, ein Grund denke ich ist sicher auch die teilweise verseuchten, verpanschten, verfärbten, etc. Lebensmittel!

"Ich esse sehr oft in kleinen Strassenlokalen in Shanghai und bis jetzt hab ich noch nie Probleme mit dem Magen gehabt. "

Mit den kleinen Strassenlokalen wuerde ich speziell aufpassen,
Digouyou 地沟油,牛肉高 Niurougao Rindfleisch Geschmack,香精 Xingjing Geschmacksverstärker ,味精 Weijing M.S.G. sind hier oft gesehene Zutaten.
Von den Zartmachern fuer das Fleisch, wollen wir schon gar nicht anfangen
;-(!

Das Problem ist, das die Leute die so ein Restaurant betreiben haben keine Gastronomische Ausbildung. Beispiel: Vor ein paar Jahren hat ein Hot Pot Restaurant Besitzer sein Gemuese mit Insektiziden mariniert. Mit der Hoffnung das die Fliegen und Kakerlaken das weite suchen! Die Gaeste natürlich nicht! Hast Du gewusst das Oel und Chilly vom scharfen Hot Pot meistens weiterverwendet wird?!


祝你好胃口!

P.S. Restaurant: Ich empfehle hier oefters auf die ausgestellten Gesundheitszertifikaten der Shanghainesischen Health Inspektion zu achten. In einem renommierten guten Restaurant sind die beim Eingang ersichtlich.
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht