SHENZHEN
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
02-jun-03
@Mike
...ich sprach ja nicht von meiner Freundin, sondern von guten Freunden. Mir haben mehrere Chinesen bestaetigt, das es im Volksmund 'ne Menge Nebenbedeutungen gibt. Das kann ja in Shanghai anderes sein...
Ich moechte einfach wissen, was die Chinesen so denken, wenn sie hinter meinem Ruecken "Verehrter Auslaender" tuscheln, sich mit den Ellenbogen anstossen und veraechtlich grinsen. Oder sagen "ich sprach nicht mit dir", wenn ich sie darauf anspreche. Der Hinweis, das es weit und breit kaum einen anderen "laowai" auf der Strasse gibt, loest Unvestaendnis aus. Wen ausser mir koennten sie dann wohl gemeint haben ? Es ist nicht immer unbedingt als Unhoeflichkeit gemeint, es kommt aber oft so bei uns an.
Das alte Sender-Emfpaenger-Problem.
Das es aber auch in dem Zusammenhang einer einfachen Feststellung (da guck, ein Auslaender) gebraucht wird, ist mir schon klar.
Allerdings ebenso ergiebig und Kenntnisreich, als wenn ich auf ein Auto zeige und ""Auto" rufe. Vielleicht ist es ein noch seltenes Auto, also muss man der Zeit vertrauen.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
dd
02-jun-03
china ist natuerlich von vorurteilen gepraegt, und ich denke mal laowai ist eines davon. nach dem motto der laowai ist ´eben ein auslaender´ einer der nichts von china versteht, der nicht zu uns gehoert, der nicht unsere probleme kennt. dazu kommen noch die verallgemeinerungen er sei reich, habe einen grossen ????, sowie die allgemein gut ausgepraegte neugier zu allem unbekannten der chinesen etc diese ganzen vorurteile und eigenschaften lassen sich in dem wort laowai zum ausdruck bringen , laowai ist ein lebensgefuehl
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
xiao di di
02-jun-03
Das mit dem "grossen ????" ist kein Vorurteil !!
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Jascha
02-jun-03
mein Bekenntnis:

als ein ausländer lebe und arbeite ich der zeit in D, es ist mir klar dass ich total von die einheimschen unterschieden bin, nicht nur wegen der Sprache sondern auch mentalität, diese Unterschied ist genauso eine Indentität von mir, einem Chinese. wenn mir jemand sagt ok! du bist ein " Laowei" in D, das kann ich zugestehen, weil es aus meiner Sicht überhaupt keine beleidigende Bedeutung gibt.
ich find es macht keine sinn dass dieses Thema so hochgekocht in diesem Forum ist, mach eure Job in SH weiter! und viel Vergnügen
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
auslaender
02-jun-03
sehr gut jascha. wir sind doch alle auslaender, so ist das halt und an alle die, die hier chinesen sein wollen, in deutschland deutsche und im kongo kongolesen, ja strengt euch an, wird nicht leicht: blonder, schlitzaeugiger neger!!!
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
werner
02-jun-03
Eigentlich habe ich keine Probleme, wenn mir irgendwelche Leute auf der Strasse"Laowai" hinterherrufen. Die meisten meinen es nicht boese. Anders hingegen ist es, wenn ich von einem Freund zu einem Essen eingeladen werde, wo ich der einzige Auslaender bin unter lauter Chinesen. Einer von ihnen faengt an, mehrmals "Laowai" zu rufen, waehrend ein anderer meine Essgewohnheiten mit den Worten kommentiert" Tamen chi rou" -zu deutsch: Sie essen Fleisch. Warum sagt er "tamen", "ta" haette doch gereicht, ich bin doch nur 1 Person.
Wenn ich mit Chinesen zusammenkomme, habe ich oft das Gefuehl, wie ein Tier im Zoo behandelt zu werden. Allerdings muss man differenzieren: Die Schlimmsten in dieser Hinsicht sind sog. Intellektuelle;
einfache Leute( Handwerker, Taxifahrer) etc) sind sehr viel eher bereit, mich als ganz normalen Menschen zu behandeln.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Mike
02-jun-03
@kleiner Prinz:

Das stimmt schon was du sagst. Mich haben auch oft Chinesen (Arbeiter) angelacht und Laowei und noch irgend was gesagt, während ich mit meiner Shanghainese Freunding spazieren war. Ich habe zuürck gelacht und Ni Hao gesagt.

Dann hat meine Freundin zu mir gesagt, "ich soll nicht dauernd so freundlich sein, wenn ich sie nicht verstehe. " Die Arbeiter sagten nämlich "Schau dir diesen Laowei an, hat nur die Chinesin von uns genommen od. gekauft um sich mit ihr zu vergnügen."

So eine Schweinerei habe ich gedacht. Seit dem sage ich nicht mehr zu jeden chinaman "Ni hao" und lache dabei dämlich. Die können schon extrem falsch und hinterhältig zu laowei ' s sein.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
werner
02-jun-03
Hallo Mike, immerhin waren sie (die Arbeiter) freundlich zu Dir. Du wuerdest das besser zu schaetzen wissen, wenn Du einmal arrogante chinesische Intelektuelle getroffen haettest, die Dich wie ein wildes Tier behandeln. Ausserdem: Woher weisst Du, dass die Uebersetzung Deiner Freundin korrekt war. Vielleicht schaut sie nur auf Arbeiter herab und will Dich deshalb davon abbringen, freundlich zu Ihnen zu sein. Im Ernst: Von wenigen Ausnahmen abgesehen sind die einfachen Leute in China nett und freundlich zu mir. Stinkig dagegen sind zu mir Uniprofs + Lehrer gewesen. Groesstenteils ist das ein unangenehmes Volk.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
lao warm
02-jun-03
also ich finde die Chinesen goldig.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
laozhong
02-jun-03
Ey Leute, wenn es euch in China nicht gefaellt, geht doch wieder zurueck nach Deutschland. Ich weiss, ihr sei in einer Zwangslage: In Deutschland findet ihr selbst mit BWL-Diplom noch nicht einmal einen popligen Praktikumsplatz, und hier aergert ihr euch darueber, 'laowai' genannt zu werden. Ein Tip: Es gibt nochg andere Laender, z.B. Afghanistan, Irak,Iran, Nordkorea, Kongo, Somalia etc.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
cs
02-jun-03
@laozhong

wirklich ein sehr geistreicher Beitrag von Dir!
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
laozhong
02-jun-03
Ja, ich bin ja auch ein geistreicher Mensch. Laowai, hau ab!
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Jascha
02-jun-03
@laozhong
du hast richtig gemacht. applaus!
ich find einige Laowei in Schanghai sind wirklich heimtückisch, ekelhaft.
stinkt immer.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
ohjeh
02-jun-03
sie haben sich wieder gefunden, unsere bemitleidenswerten, unzufriedenen, grissgrämigen geschöpfe. für euch hat es gerade einen aktuellen thread, vielleicht bekommt ihr dort hilfe?
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
binbin
03-jun-03
servus, mogui!( heisst du mogui, oder einfach nikname von dir? egal )
ok,und zwar ich wird gerne deine Frage beantworten. Ich habe früher Chinesische Geschichte gelernt. aso, hintern" Guilao" gibt es auch ein sehr lange Geschicht! Früher könnten die Chinese einfach nie glauben dass die " Blond oder Rote Hair mit Blue oder Grüne Augen " ( Ausländer)auch Menschen sind, sie denkten nur MONSTER oder "Böse" Geister schaut so aus. Darum haben sie einfach die Ausländer " Guilao" aus Guangdong Sprache gennent.
Heutzutag sag man "Guilao" nur wegen die Ursprungliche Sprache, negative Bedeutung gibt es nie mehr, ich glaube.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Millionaer
03-jun-03
es kommt einfach nur auf den Kontext an, laowai kann in der tat einfach nur freundlich gemeint sein, auch respektvoll, aber eben auch belustigend und verachtend, ist alles drin...meistens weiss man schon, um welche dieser Moeglichkeiten es sich handelt.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Bambus
04-jun-03
Ni hau

Leute seit doch nicht so empfinlich! Laowai hat ueberhaupt keine boese Bedeutung. Es ist Tatsache das ein Laowai nicht viel von der Chinessischen Kultur und von den Problemen die in China herrschen nichts versteht. Wie soll man den das auch mit Deutsch oder Englisch? China ist eines der Gastfreundlichsten Laendern auf der Welt! Ausserdem werden Auslaender egal sei es wo, Flughafen, Spital, Kaufhaus meistens sehr respektvoll und zuvorkommend behandelt.
Oder nicht?

Uebrigens die Chinesen bezeichnen Auslaender die etwas verstehen von Ihrer Sprache und Kultur als Zhongguotong!


Take it easy!


Bambus
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Jascha
04-jun-03
@Bambus
die Priorität des Ausländers in China ist allmähnlich verschwundern, der Respekt nur für diejenige, die wirklich eigene Know How haben, die wirklich zur Entwicklung meiner Heimat beitragen können, das ist die Tatsache.
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
Bambus
05-jun-03
@ Jascha

stimmt da ist ein Stueck Wahrheit dran
 
 
aw: laowai   guter beitrag schlechter beitrag
yomiyomi
05-jun-03
bin mir nicht so sicher..aber wenn ich einen auslaender laowai nenne, meine ich sicher nix schlecht.das klingt aber ein bisschen lieb.^_^
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht