SHENZHEN
Thermomix
Produktion
Jahr
Vorwerk
Wuppertal
Deutschland
Frankreich
Nachfrage
Trotz
Stammsitz
Unternehmen
Jahresende
Dacia
Euro
Stromer
Shenzhen
Pressespiegel
Durchblick
Shenzhen Xmas '19

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
Besserer Mann
09-jun-03
@All
Ich hoere immer wieder von chin. Frauen, das chin. Maenner im Bett nichts taugen und sie deshalb auf Auslaender stehen. Stimmt das? Ist das der Grund warum viele ch. maenner uns zum Teufel wuenschen?
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
lu peng
09-jun-03
@besserer mann
Das ist der Stammspruch der Chinesinnen, um den Laowais das Ego aufzupolieren. Den erzählen sie alle. Ich glaube bei wahrer Liebe gibt es keinen unterschied zwischen Rassen. Es ist keine Rasse besser als die andere!! Und wer sowas behauptet ist rassist veranlagt. In dem fall auch ne chinesinn, mit der aussage ich will keinen chinesischen mann. Da spielen mehr gründe mit, als "besser im bett"!!
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
Mr. Propper
09-jun-03
Also, die Tatsache, dass westliche Maenner untenrum besser gebaut sind ist kein Vorurteil sondern Fakt. Aber wir wissen ja, nicht die Laenge zaehlt....

Hab mal ein Buch gelesesen in dem eine Nutte aus Shanghai ueber ihren Job erzaehlt, die sagt sie hat lieber auslaendische Kunden weil die nicht so arschlochhaft sind und sich auch darum kuemmern, dass sie ein wenig Spass hat bzw. ein gutes Gefuehl waehrend chinesische Maenner da nur an sich denken.

Und wenn ich mir anschaue wie chinesische Maenner mit ihren Frauen umgehen, dann kann ich irgendwie schon verstehen warum die das nicht so toll finden.

Aber jetzt startet vermutlich gleich wieder die Emanzen-fraktion mit "das sind alles Vorurteile" und wir waeren "Penisgesteuert" und waeren ja eh alle nur da um chinesinnen zu vernaschen. Bitte !
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
...hatte mehrfach angesetzt hier 'was zu schreiben. Alles missverstaendlich, gerade unter diesem threadname. Wenn der thread so allgemein vielleicht "Sexualitaet in China" geheissen haette, kaeme vielleicht 'was sinnvolles 'raus. Fuerchte, das der thread ziemlich schnell aus dem Ruder laeuft und vielleicht sogar radiert wird.
Tatsache ist wohl, das Sexualitaet zw. Maennern und Frauen in China noch weniger offen diskutiert wird, wie im Westen. Unsicherheit, Verkrampfung und falsche Vorstellungen sind die Folge. Glaube, das dies eines der grossen gesellschaftlichen Probleme in China darstellt (Prostitution, Gewalt in der Ehe etc.).
Prinzipiell gebe ich Lu Recht. Aber die Schwierigkeiten "im Bett" bei binationalen Beziehungen sind nicht wegzudiskutieren.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
...also genauer muesste es heissen: ...die Schwierigkeiten binationaler Beziehungen im Bett, aufgrund der kulturellen Unterschiedlichkeit, bzw. anderer Sozialisation. Auch in dem Gespraechen mit Freund/Freundin muss man ja hoelle aufpassen, was jetzt aufgrund von persoenlichen Wuenschen, oder bestimmten Vorstellungen nicht klappt, oder was auf voellig anderer Sozialisation zurueckzufuehren ist. Eigentlich auf egal. Mann/Frau muss eben offen reden und trainieren...Ausserdem ist Sex wohl fuer eine harmonische Beziehung wichtig, aber auch nicht Alles.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
ueberrascht
09-jun-03
hoert sich ja so an, als wenn der sex mit einer chinesin auch nicht so toll ist.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
...wenn in China durch mangelnde Thematisierung und daher Tabuisierung Defizite feststellbar sind, dann doch auch bei west. Maennern das Problem der "Bumsbomberphantasieen", die mit der Realitaet (Maoming Lu vielleicht aussen vor) nix zu tun haben.
Was soll ich sagen ? Man kann eigentlich fast nur kleine Anekdoten erzaehlen, wo sich vielleicht der ein oder andere wiederfindet.
Hier aber nicht der richtige Ort. Ausserdem was heisst schon "sex mit einer chinesin auch nicht so toll" ??? Das ist so allgemein und grob gefragt. ..."auch nicht..." Bist Du auf der weltweiten Suche nach der idealen Bettpartnerin ?
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
lu peng
09-jun-03
@ueberrascht
wie schon vorher gesagt, stimmt die chemie zwischen beiden, ist es egal von wo das mann kommt. Darum kann ich mit dieser aussagen auch nichts anfangen. Ich bin überzeugt das ein glücklich verliebtes chnesisches paar, genau so schöne stunden verbringen kann, wie sonst ein pärchen auf dieser welt.

@Mr. Propper
die mädchen die du ansprichst (Buch), dass ist dann wiederum etwas ganz anderes. Ich schätze der chinese sieht das ganze wie ein geschäft und ist darum kälter und der laowai sucht sehr wahrscheinlich geborgenheit. Und es ist für ihn der einfachste Weg. Es sind auch nicht soviele chinesische freier unterwegs, wie laowais.
zu deiner aussage:
"Und wenn ich mir anschaue wie chinesische Maenner mit ihren Frauen umgehen, dann kann ich irgendwie schon verstehen warum die das nicht so toll finden."
Ist mir in den letzten 7 monaten noch nie etwas negatives aufgefallen. Da solltes du mal mexicanische Ehemänner beobachten, dass ist dann zum teil schon zum kotzen.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
oha
09-jun-03
Also das mit dem Umgang von Chinesen mit ihren Freundinnen stimmt schon....domestic violence wird hier totgeschwiegen....ihr wollt nicht wissen, wieviele schlaflose naechte ich verbracht habe, weil nebenan (inklusive den WOhnungen unten und oben drueber) die Fetzen, was auch Moebel beinhaltet, geflogen sind, dazu heulende Frauen, schreiende Kinder.....ist euch noch nie aufgefallen, wieviele Frauen hier mit blauen Flecken am ganzen Koerper rumlaufen? Definitiv ein Problem hier....aber mittlerweile gibt es soweit ich weiss in 10 Staedten ein Polizei- und Aufklaerungsprogramm dagegen, nur melden tut sowas wie in D-Land keiner....
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
Mr. Propper
09-jun-03
"Es sind auch nicht soviele chinesische freier unterwegs, wie laowais"
Willst du mich verarschen, das mag ja stimmen wenn du die Maoming Lu betrachtest, aber geh halt mal raus aus Shanghai, da gibt es genauso viele Nutten und ueberhaupt keine Auslaender mehr. Geh mal nach Xishuanbana (im Sueden von Yunan), das gilt als der "Puff von China", da gibt es ueberhaupt keine "laowais"

Das mag jetzt sehr pauschal klingen und bestimmt viel Kritik ernten, aber ich habe das Gefuehl, zwischenmenschliche Beziehungen hier in China haben sehr viel mehr mit materiellen Dingen zu tun als wirklich mit Gefuehlen. Chinesische Frauen waehlen ja nicht nur Auslaender nach Gehalt aus sondern eben auch Chinesen selber. Und die ganzen "junges huebsches Maedchen mit altem reichen Sack" Beziehungen, das sind doch keine Ausnahmen hier sondern total ueblich. Deswegen bin ich halt irgendwie der Meinung, Chinesen waeren irgendwie Gefuehlskaelter als wir. Das ist ja nicht abwertende gemeint, vermutlich ist es ein Luxus sich seinen Partner nach Gefuehlen aussuchen zu koenne den sich halt das arme chinesische Maedchen nicht leisten kann.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
...ja, und dann sind wir bei trad. Rollenmustern. "Die gute Ehefrau", die Ihren Mann nicht verlaesst, "der Mann, der erst als Mann zaehlt, wenn er einen Sohn gezeugt hat"...etc.
Das ist hier mit vielleicht den 50ern in D. zu vergleichen. Die Wirtschaft bombt, aber die gesellschaftlichen Veraenderungen kommen nicht mit. Solange hier in China das nicht offen diskutiert wird, ist kaum Aenderung zu erwarten.
"oha"s Aussagen kann ich nur bestaetigen.
Kenne und habe auch sehr schoene, zaertliche Geschichten beobachtet,
die ich so in D. noch nie gesehen habe.
"Lu" stimme ich in dem Punkt des Fremdgehens nicht zu. Ich kenne gerade einmal 2 chin. Maenner, die nicht fremdgehen. Insofern gehen die laowais nicht mehr fremd als chin. Maenner. Solange die Verwandtschaft/Familie das nicht live mitkriegt, hat die Ehefrau - obschon sie es weiss - nichts in der Hand und haelt den Mund.
Warum grassiert denn AIDS in China wie irre ? Mangelnde Aufklaerung, Prostitution etc.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
oha
09-jun-03
Wenn man sich mal erinnert, gab es vor Jahren in entwickelten laendern auch noch wesentlich mehr Hochzeiten, die auf materiellem begruendet waren, das veraendert sich mit dem wachsenden Reichtum der Leute. Irgendwann wird sich das auch hier wandeln, Status und Geld ist halt auch nicht alles.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
lu peng
09-jun-03
@oha
nur ne frage, bist du sicher das der ärger, den du aus den anderen wohnungen hörtest, vom Mann aus kam? Bei mir sind auch die fetzen geflogen und ich war aber nur zuschauer. Klar ist ne heulende frau imere etwas bedauerdswertes, aber hier in china bin ich diesbezüglich kritischer geworden. Auch musst ich schon wegschauen, als zwei frauen aufeinader los gingen. Und das nicht in einer bar. Das mit den schlaflosen nächten glaub ich dir sofort, aber mit dem vorurteil böse chinesischen männer und arme frauen, bin ich vorsichtiger. (aus eigener erfahrung). Und zum streiten braucht es immer zwei.

@Mr. Propper
meine erfahrungen beziehen sich zu schanghai. Ich kenne Xishuanbana nicht. Dein zitiertes Buch handelt aber auch in Shanghai!!! Und wie ich schon sagte: "Ich schätze der chinese sieht das ganze wie ein geschäft und ist darum kälter und der laowai sucht sehr wahrscheinlich geborgenheit." Da geb ich dir recht.

Aber ich hab auch schon jede menge glückliche chinesische paare gesehen, ohne die genannten vorurteile.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
lu peng
09-jun-03
@prinz wo spreche ich vom fremdgehen?
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
oha
09-jun-03
Da bin ich mir ziemlich sicher, waren keine Furien die da auf ihre maenner losgegangen sind, die blauen Augen und Flecke sprachen Baende. Man muss es halt nehmen, wie es ist, es dauert halt seine Zeit, bis die Gesellschaft sich der Entwicklung anpasst. ist ja klar, niemand kann sich von heute auf morgen aendern, und vor allem mit der Entwicklung hier in Shanghai kann ja nun wirklich niemand mithalten auf die Dauer!
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
@Lu
...in Deinem ersten Kommentar/posting an Mr. Propper.
Ist aber auch egal. Ich finde nur, das man immer genau hingucken muss. Ob Freundschaf, Ehe, oder Prostitution. Das meinte ich ja mit "Was soll ich sagen ? Man kann eigentlich fast nur kleine Anekdoten erzaehlen, wo sich vielleicht der ein oder andere wiederfindet".
Allgemeine Aussagen sind immer grob und durch Einzelfaelle zu widerlegen.
Sicherlich spielt die wirtschaftliche Abhaengigkeit, bzw. wer hat da die Macht auch eine Rolle.
Deinem Kommentar zu "oha" kann ich nur zustimmen. Fuer die Innensicht einer chin. Beziehung waere es ja 'mal schoen, wenn sich hier ein Chinese/eine Chinesin zu Wort melden wuerde...
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
lu peng
09-jun-03
@prinz
Ist das der Grund warum viele ch. maenner uns zum Teufel wuenschen?

ist ja auch ne aussage oder frage, die ich bis jetzt noch nie mitempfinden kann. Ich werde hier zu 90% von allen chinesen (ob mann oder frau) freundlich, fast zu vorteilhaft behandelt. Verglichen wieder mit Mexico oder Europa ist die freundlichkeit um einiges höher. (kommt vieleicht auch das ich nicht verstehe was sie sagen) Vieleicht lächeln sie und sagen doch etwas gemeines. aber immerhin lächel sie. :-)
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
Irish
09-jun-03
Habe genau wie der Prinz Probleme zu schreiben. Ich kann Lu nur teilweise recht geben. Natuerlich ist es bei der grossen Liebe egal woher man kommt. Hier scheint es mir aber um mehr zu gehn. So wie ich es verstanden habe sind die chin. Maenner wohl sehr egoistisch im Bett und nur auf ihren Vorteil bedacht. Solange die Frauen es nicht anders kennen 'so what'. Das Problem scheint mir zu sein, dass wohl mehr mehr erfahren das auch anders geht und nicht nur hop, hop. Das spricht sich auch rum, bin selbst schon drauf angesprochen worden. Was die physischen Unterschiede betrifft, das kann ich nicht beurteilen. Vielleicht kann Lao warm und andere Detlefs uns da aufklaeren.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
@Lu
...klar haben wir im Schnitt mehr Kohle, daher die huebscheren, besser ausgebildeten Freundinnen. Und wir koennen haeufiger zur Maoming Lu etc. Das schuert den Neid.
Die Sprueche an die Rose sind z.T. schon uebel. Nach dem Krieg hiessen die Frauen in D. "Ami-Flittchen". Zu mir sagen die Maenner nix, aber die Blicke sprechen Baende. Werde aber laufend von chin. Maennern zum "paoniu" ("Kuehe-Reiten" oder so) eingeladen.
Die Frauen sind mir oft zu freundlich und entgegenkommend. Die sehen die lange Nase (denken sich sonstwas) und sehen uns wohl als wandelnde Verheissung schlafloser Naechte und unerfuellter Lebenstraeume. So reduziert zu werden ist auch nicht lustig. Mag aber vielen laowais als offenes Tor ihrer Wuensche helfen.
 
 
aw: Laowai besser   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
09-jun-03
@Irish
...die physischen Unterschiede spielen sicher auch eine grosse Rolle. Aengste und Phantasieen liegen da eng beieinander. Kann hier jetzt nicht ausfuehrlich antworten. Versuche das heute abend einmal.
Der thread entwickelt sich ziemlich gut, finde ich. Hoffentlich bleiben uns die ueblichen Sprueche und Zoten erspart. Das ist doch hier einmal eine tolle Moeglichkeit mehr zu erfahren !
 
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

(thread closed)

zurück übersicht