SHENZHEN
Hand
Elektro
Auto
Nach
Online
Alibaba
Elektroauto
Lithium
Trump
Modeste
Euro
Amazon
Elektroautos
Zalando
Notenbank
Shenzhen
Pressespiegel
Durchblick
Shenzhen Xmas '19
 
rehauer298
 
sarita268
 
kicker267
AKPudong266
opauli2004266
 
Bayerinshangha260
 
juenter1900259
 
Thaioli257
Thooor255
MaikeM254
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
20°C
Wetter
premium jobs


  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Eric der Rote
17-jul-02
Die wirtschaftlichen Reformen gehen immer mehr voran, sogar die Zensur fängt schon an outzusourcen:
http://www.n-tv.de/3050963.html

Auszüge:
"Der Suchmaschinenbetreiber (Anmerkung: yahoo) hat sich bereit erklärt, Zugriff auf Inhalte zu blockieren, die von Pekings Regierung als subversiv eingestuft werden."

"Bereits 300 Unternehmen sind eine solche Selbstverpflichtung eingegangen. Untersagt sind Informationen, die "die Sicherheit des Staates" oder die "soziale Stabilität " gefährden können. Die Firmen verpflichten sich, ausländische Webseiten zu beobachten und unerwünschte Informationen zu blockieren."

Wenn demnächst das Propagandaministerium CNN aufkauft, beantrage ich die chinesische Staatsbürgerschaft...

Gruß,
Eric
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
jojo
17-jul-02
haha, ich auch! aber die Sache ist wirklich interessant. Die Frage, die mir beim Durchlesen kam war: was eigentlich gefährdet die Sicherheit und die soziale Stabilität?
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Sünnetci
17-jul-02
Ist RAF etwa eine Gefährdung deutscher Sicherheit und sozialen Stabilität? Wie wäre's wenn China drauf bestehen dass PDS Deutschland regieren soll(Sag mal, falls eines Tages China so stark geworden würde)? Ist das eine Gefährdung deutscher Sicherheit und sozialen Stabilität?
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Jojo
17-jul-02
mach uns nur Angst!!! Beides wäre für Deutschland katastrophal. Die PDS an der Regierung oder ein militärisch starkes + undemokratisches China. Nach dem "fast" Beitritt der Russen zur NATO, möchte ich nur an die Grenzstreitigkeiten zwischen Russland und China erinnern.

Zum Glück habe ich verweigert und lerne Chinesisch... hahaha
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Daniel
18-jul-02
Ist schon extrem, dass die Machthaber in Peking alles zensurieren können was ihnen nicht passt. Sie nennen es einfach Gefärdung der öffentlichen Sicherheit, oder Gefärdung der sozialen Stabilität.
Was gefärdeten damals die Studendten, als sie friedlich Demokratie forderten? Was gefärden die Falun Gong Leute, wenn sie ihre Meditationsübungen machen wollen? Was gefärdet BBC, wenn sie Nachrichten senden? All dies und mehr unterliegt der Zensur und kann sogar mit Gefängnis gehandet werden. Ich habe von einem Korespondenten in Peking einer renomierten Tageszeitung aus der Schweiz gehört, dass es ihnen verboten wurde mit Falun Gong Leuten Kontakt aufzunehmen.
Gilt für China die frei Meinungsäusserung etwa nicht? Es ist zwar in der chinesischen Verfassung garantiert, aber eben... Müsste nicht das Gesetz für Recht und Ordnung schaffen und nicht die Zensur? Ist halt schon so, dass zu viel ans Tageslicht käme, das den mächtigen Chinas nicht genehm wäre und so lässt man es gar nicht so weit kommen. Vieles das ihnen nicht passt, aber nicht gegen das Gesetz oder gegen die Verfassung verstösst, kann mit der Propoganda und der Zensur tod gemacht werden.
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Xiebeilang
18-jul-02
Was waere wenn in Deutschland alles ans Licht kaeme was ist!?
Was waere wenn in Deutschland der Totenkopfclan regiert???
Oder Fiat Lux!!!

Sachen von den man keine Ahnung hat, davon sollte man besser nicht reden!

Eben kein Wunder sagt man Euch "Laowai"


XIBEILANG
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Jerome
18-jul-02
@ Xiebeilang
'laowai', 'besserwisser', 'sich nicht in innere Angelegenheiten mischen', 'keine Ahnung haben', das ist immer die gleiche Antwort, die Ausländer erhalten, wenn solche Themen angeschnitten werden. bisschen einfach, wir leben schliesslich hier und das Recht, eine Meinung zu haben ist genau dass Thema obiger beiträge.
- China kann nicht global mitmischen, wenn es alle Nicht-chinesen 'laowai' bleiben.
- Du könntest mich aber gerne über den Totenkopfklan aufklären und über Fiat Lux, kenne ich beides nicht. Ich keine Deutsche, die glauben in D sei alles in in Ordnung.
Grüsse
Jerome
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Insider
18-jul-02
Leute was seid ihr Naiv.China ist neben die USA die zweite
Supermacht.China war und ist nie Demokratisch gewessen
(in manchen Dingen ist die USA es mittlerweile auch nicht mehr).Das sich das Land den Westen sehr öffnet,und viele
neue Reformen einbringt ist ein schritt in die richtige Richtung.
Auch wenn manche solche Aktionen bei uns Kopfschütteln
hervorrufen,so ist dieses Land doch einigermaßen Stabil.
Die Verhältnisse die in Rußland nach den weitgehenden
Machtverlust der Kommunisten sind,möchte doch keiner hier
in China haben.Versteht mich nicht Falsch,ich möchte die
Menschenrechtsverletzungen hier nicht runterspülen,nur
chinesen haben nicht die selbe Ehtik wie wir westler in ihren
maßnahmen.Das braucht jahrhunderte wenn überhaupt es
erreicht wird,das es vergleichbar währ mit unseren Europäischen Moralvorstellungen von einer Welt wie wir Sie
gern hätten.
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Max
18-jul-02
@Xibeilang
Fiat Lux ("werde Licht" usw.) kenn' ich und jedes Land sollte seinen Bekloppten gewisse Nischen zu sprechen. Deswegen muessen sie ja nicht gleich regieren. Ist aber auch kein Problem, wenn Sie dafuer die Mehrheit bei den Bundestagswahlen bekommen... so ist das nun mal, wenn man waehlt (bis jetzt haben Sie sich noch nicht aufstellen lassen, also keine Sorge...schlimmer als schwarz-gelb wird es dieses Jahr nicht werden).
Aber was bitte, ist denn der Totenkopfclan? Die Grauen Panther? Und warum unterstellst Du allen Forumsteilnehmern, dass sie keine Ahnung haben?
Bring mal ein paar kernige Argumente und schmetter hier nicht das oede Lauwai-Bla-bla-bla. Machst Dich ja laecherlich.
Dann dank ich auch rechtherzlich
Max
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Oje
18-jul-02
@Insider, wenn Du tatsaechlich China als zweite Supermacht neben den USA bezeichnest,...ich moechte das schon nicht mehr als naiv bezeichnen. Oje, oje...
Drei bis vier florierende Staedte machen noch keine Supermacht aus, mein Freund. Du traegst Deinen Namen "Insider" zu recht, vermutlich warst Du noch nie draussen....
desweiteren halte ich es mit Jerome, wer global mitmischen will,...wer zurueckbleiben will, kann das auch gerne tun.
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Sünnetci
18-jul-02
Hallo, Jerome
was meinst Du mit "global mitmischen"? heisst es im Falle China etwa "Revolution exportieren"? RAF unterstützen? Basken unterstützen? Nordiren unterstützen? Korse unterstützen?


Hallo, Max
es ist ja hoch erfreulich einen hier zu treffen, der so viel Ahnung hat! Kannst Du mir vielleicht irgendeinen deutschen Forumsteilnehmer hier vorstellen, der im Stande ist, Chinesisch zu lesen und schreiben? Oder kannst Du mir einen deutschen Journalist nennen, der über China schreibt und Chinesisch mächtig ist?
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Xiebeilang
18-jul-02
@ Max: Guan zhong kui bao ke jian yi ban!
Denksport ist gesund, oder aufschlage nachschlage!
Du glaubst weil du geheiratet hast Chinesin verstehst du viel.... ;-) Trotzdem bleibst du naiver Laowai

@Jerome: WTO ist eine Amerikanische Erfindung nichts anderes... Deutschland & Faguo kann sich sowie bald
als neues 51ige Staat betrachten.

Gruss aus China

XIBEILANG
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Laowei
18-jul-02
Ich interpretiere:
Totenkopfclan - die SS bzw. in Folge Neo-Nazis
Fiat Lux: eine Sekte, die in der Schweiz und Süddeutschland ihr (un)wesen trieb, Anführerin "Uriella"....
Allein die Olympiade ausrichten, sich für die Weltausstellung bewerben, der WTO beizutreten oder 7-10 % Wirtschaftswachstum zustande zu bringen macht noch keine Weltmacht aus, aber, so kann durchaus eine entstehen. Ob dies alleine zum Nutzen von China ist, oder die Weltgemeinschaft auch etwas davon hat, ja, das ist eben die Frage.... wer mitmischen möchte sollte sich auch an allgemeine Regeln halten - nur, wer stellt diese auf ? Ein Texanischer Welt-Sheriff, ein aus Saudi-Arabien vertriebener Wahlafghane ? Die G 7, G8, G9, die EU, die WTO, die UNO ?
Flexibel Bleiben !
Ciao
Laowei
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Sünnetci
18-jul-02
Hahaha, Du kennst Uriella, aber kennst Du auch Iccardo? Der war mein Kumpel!
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
max
18-jul-02
@suennetic
Du hast bei Deiner Aufzaehlung an Jerome die PKK vergessen. Sollte Dir noch in Erinnerung sein.
Muessen Forumsteilnehmer nun Chinesisch lesen und schreiben um Ihre Meinung kund zu tun? Suennetic rules the world.
Deutscher Journalist, der über China schreibt und des Chinesischen mächtig ist: Kai Strittmacher. Bitte frag jetzt nicht, fuer welches Blatt er schreibt. Mehr lesen Bub!
@Xiebeilang: Immer noch kein Argument, nur ein bisschen provozierende Polemik. Kommt da noch was nach oder ist die Luft raus?
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
sib
18-jul-02
@sunnectci
also ich kenne relativ viele deutsche (oder auch andere auslaender) die mandarin fliessend sprechen und es auch lesen und schreiben koennen - wo liegt dein problem/ der zusammenhang?
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Sünnetci
18-jul-02
hallo, max
pkk muss ich wohl nicht erwähnen, dank cia und mosad haben wir abdullah öcallan gefangen und zum tod verurteilt, vielen dank an die westlichen DEMOKRATIEN!
Einen Kai Strittmacher gibt leider nicht. Ein gewisser Kai Strittmatter schreibt für verschiedene Zeitungen(sdz, tagesanzeiger etc.) über China, doch es gibt kein anzeichen dass er chinesisch beherrscht.

Es ist kein MUSS dass man chinesisch lesen und schreiben kann um über china diskutieren zu können, das hat auch hier niemand verlangt. Aber es ist sicher eine anmassung wenn KEINE von den deutschen hier die chinesische sprache beherrscht und VIELE sich trotzdem für besser wissend halten.
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Sünnetci
18-jul-02
hallo, sib
es ist ja kein problem, sag mir wer es ist und ich kommuniziere mit ihm auf chinesisch, es wird sehr schnell herausstellen wie fliessend er sie beherrscht.
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Mitleserin
18-jul-02
Sib,
Sünnetci kann leider immer noch kein Chinesisch und das ist sein Problem...Und frag ihn besser nicht nach Zusammenhängen. Wenn ich mir seine (entbehrlichen) Kommetare anschaue, dann ist das schon alles viel zu kompliziert für ihn. Nimm Rücksicht auf die Schwächeren.
 
 
aw: Die Zensur wird ökonomisch...   guter beitrag schlechter beitrag
Insider
18-jul-02
@oje:Eine Weltmacht ist noch lange keine Weltmacht wenn nur die Wirtschaftliche ebene gut Funktioniert(Rußland war Wirtschaftlich auch uninteressant,oder vielmehr ist es noch,
trotzdem ist es eine Weltmacht).Auf dem Militärischen
wie Politischen Parkett hat China schon den Status.Auf den
Welthandel ist er auf den besten weg.
Du sitzt in China und merkst es noch nicht einmal,so nach den
Motto......ich seh den Wald vor lauter Bäume nicht !!!

@Max:Bin ganz deiner meinung.Ich leg da gern noch eins drauf.Aufgrund unserer weitgehenden Presse wie Meinungs-
freiheit,haben wir "Laowai" oft ein Realistisches und genaueres Bild von China,als die Einheimischen selber.
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht