SHENZHEN
Finale
Tischtennis
Sensation
Olympia
Corona
Endspiel
Massentests
Deutschland
Elefanten
Shein
Inzwischen
Marke
Dauersieger
Wuhan
Jahre
Shenzhen
Pressespiegel
31°C
Wetter
Bello38
JOMDA8837
captainpike36
MattMatt32
shanghai1131
rehauer31
RalphLee30
Okin30
Thespatz29
 
Harald_S28
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
China
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Walter Stephan (Gast)
30-jan-12
Suche Geschäftspartner zur Gründung eines Internetvertriebes von Midi - Files im asiatischen Raum.

Standort und Sitz sollte Shanghai sein.
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
hainan
08-feb-12
Hallo Walter, melde dich bitte per e-mail.
Danke
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
kristine78
14-mär-12
Lieber Walter,

falls Sie eine Kanzlei zur Gründung Deines Unternehmens suchst,
melden Sie doch bei mir unter der +86-21-68880393 bei Peltzer
Suhren in Shanghai. Wir übernehmen die ganze Firmenanmeldung und arbeiten mit Ihnen ein Rechtskonzept aus.

Wenn Sie einen asiatischen Geschäftspartner suchst, schauen Sie mal auf
"Alibaba.com" dort sind ganz viele chinesische Unternehmer.
Ein Bekannter von mir hat hier in Shanghai eine Webdesign Firma und
ist auch immer auf der Suche nach neuen Projekten, diesen Kontakt könnte ich herstellen.

Ich besetze eine Schnittstelle und bin gleichzeitig Repräsentantin des Landes Niedersachsen. Diese arbeitet eng mit der DMAN aus Hannover zusammen. Diese bieten an einen Mitarbeiter in Shanghai zu "mieten" der Marktrecherche betreibt, zu Geschäftspartnern fährt etc, alles was Sie ihm vorgeben. Dieser wird permanent von den deutschen Kollegen vor Ort kontrolliert. Diesen kann man auch nur "halb" mieten.

Für weitere Fragen, stehen ich Ihnen gerne zur Verfügung
Besten Gruss
Kristine Horbach
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Laoban (Gast)
14-mär-12
Ich hab hier auch 200 Chinesen beschäftigt... Darf ich die auch vermieten ?
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Deutschlehrer (Gast)
14-mär-12
kristine78

Sprecht Ihr in der Kanzlei auch Deutsch? Ich dachte, dass gerade deutsche Anwaelte die Rechtschreibung und Umgangsformen fehlerlos beherrschen sollten...
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Werbeaufsichtsbehörde (Gast)
14-mär-12
Ist der Betrag von K78 (sowie ihre anderen Beiträge in anderen Freds) nicht sowieso als unerlaubte Werbung zu sehen?
Frage ist nur, wer wird beworben?
Das Land Niedersachsen, DMAN oder Peltzer&Suhren?
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Spannend: (Gast)
14-mär-12
Wie wird man denn Repräsentantin des Landes Niedersachsen?
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
how-to (Gast)
14-mär-12
Mach alles so öffentlich wie nur möglich: Such Dir ein Forum, in dem Beiträge von jedem einsehbar sind und über lange Zeit archiviert werden, um einen bleibenden Eindruck bei einer möglichst breiten Zielgruppe zu hinterlassen.

Sei persönlich: Poste Dich und Deine Firma mit Klarnamen zur besseren Auffindbarkeit (s. o.). Auch weitere Kontaktdaten wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen sind willkommen, besonders bei Firmen, welche Dich kontaktieren möchten, und deren Dienstleistungen für Dich noch irrelevanter sind. Nutze Wege, über andere Angaben wie Deinen Benutzernamen noch weitere persönliche Daten wie Dein Alter zu veröffentlichen.

Zeige Dringlichkeit: Antworte am Besten auf Postings, aus denen höchstens am Rande hervorgeht, dass Deine Dienstleistungen auf irgendeine Art relevant sein könnten. So demonstrierst Du am Eindrucksvollsten Deine Verzweiflung bei der Suche nach potentiellen Kunden, sprich: Dein Engagement.

Sei mutig: Auch wenn Du nur begrenzte Erfahrung in den von Dir anvisierten Märkten oder Regionen hast ? halte Dich nicht zurück. Die Bewerbung Deiner Arbeit hat obersten Stellenwert. Gleiche u. U. fehlende Kompetenzen mit der Nennung vager Titel und Kontakte aus.

Überrasche: Sprich Dich nicht mit Kollegen oder Vorgesetzten über Deine Maßnahmen ab. So sorgst Du auch intern für einen intensiven Aha-Effekt.
 
 
aw: Geschäftspartner positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
Banker (Gast)
15-mär-12
[QUOTE=http://www.wettbewerbszentrale.de]Auch Notare, Rechtsanwälte und Steuerberater dürfen inzwischen werben, müssen sich dabei aber an ihr mitunter strenges Standesrecht halten. Für Notare gelten die Bundesnotarordnung, die Richtlinien der Landesnotarkammern und der Europäische Kodex des notariellen Standesrechts. Alle Vorschriften finden Sie auf der Seite der Bundesnotarkammer. Für Rechtsanwälte gelten die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), die Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA), sowie die Berufsregeln der Rechtsanwälte der europäischen Gemeinschaft. Für Steuerberater gilt die Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer. Tritt eine dieser Berufsgruppen im Internet auf, so sind diese wie Unternehmer verpflichtet, eine Anbieterkennzeichnung nach § 6 TDG anzugeben. Bei Verstößen können auch Vertreter dieser Berufsgruppen abgemahnt werden.Die Jagdsaison ist eröffnet - wer zuerst abmahnt bekommt die Kohle ...
 
 
aw: Geschäftspartner positive bewertungen:  2 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Laoban (Gast)
15-mär-12
@Banker
Möglicherweise, aber vielleicht nur Möglicherweise hast Du vergessen, dass wir hier in China sind und Du kannst Dir hier mit Deinem deutschem Recht die Toilette tapezieren, denn mehr Wert hat es nicht.
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Chris-SH
15-mär-12
Wenn Du einen professionellen Medienpartner suchst, schau Dir bitte die Seite www.CECP-BusinessConsulting.com und www.CECP-Creativeartists.com an. 30 Jahre substanzielle Marketing- und Projekterfahrung. Mich erreichst Du unter anderem unter www.CECP.tv (Impress/Contact) Und wenn nicht, freue ich mich trotzdem, immer nette neue Leute kennen zu lernen. Gruß Christian von der Eltz, CEO & CCO
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Werbeauswertungsbehörde (Gast)
15-mär-12
@Werbeaufsichtsbehörde: Der Werbeeffekt von so einem ***** Posting wird ja wohl eher Null sein. Oder eher noch drunter, im negativen Bereich...
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
Banker (Gast)
15-mär-12
Wie heisst es bei den Juristen so schön: Dummheit schützt vor Schaden nicht ... die Kanzlei ist best. D vertreten, da geht bestimmt was ;-) und hier werden die best. keine dt. Unternehmen "registrieren" , dass machen dann die chin. Sub-Berater ;-) "how-to" hat Fall Recht: Die Kanzlei ist jetzt verewigt und googelbar ...es sei denn die mahnen jetzt schanghai.com ab ....hahahaha.
 
 
aw: Geschäftspartner   guter beitrag schlechter beitrag
kp2 (Gast)
24-mär-12
ihr seid doch alle nicht mehr frisch ihr gaeste
 
 
(thread closed)

zurück übersicht