SHENZHEN
Finale
Tischtennis
Sensation
Olympia
Corona
Endspiel
Massentests
Deutschland
Elefanten
Shein
Inzwischen
Marke
Dauersieger
Wuhan
Jahre
Shenzhen
Pressespiegel
31°C
Wetter
Bello38
JOMDA8837
captainpike36
MattMatt32
shanghai1131
rehauer31
RalphLee30
Okin30
Thespatz29
 
Harald_S28
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
China
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
Nori
27-aug-06
Wenn ihr die Möglichkeit hättet nur eine von von beiden wählen zu können, was würdet ihr nehmen? Bitte erspart mir Komentare wie "Ist doch total blödsinnig. Kommt im echten Leben sowieso nicht in der Form vor..." Es ist nur eine rein theoretische Frage.
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
realist
28-aug-06
Zwischen erwachsenen Menschen gibt es da doch nur shr selten ein Problem. Mann und Frau koennen doch beides verbinden, Kompromisse von beiden eingeschlossen.

Aber jeder Frau die Kinder hat, stellt sich diese Frage und nach meiner Erfahrung waehlen alle die Liebe zu den Kindern. Selbst die beruflich Erfolgreichen sind im Zweifelsfall immer fuer ihre Kinder da und verzichten auf berufliches Weiterkommen. Bei Maennern habe ich diesen Konflikt noch nie erlebt.....
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
liebender
28-aug-06
Karirere natuerlich. Karriere bring Geld, und damit kann man sich dann der Rest kaufen.
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
Jay
29-aug-06
Wie oben erwaehnt, denke ich nicht, dass man sich schwarz oder weiss entscheiden muss, es sei denn es geht um einen extremen Standortwechsel, zB Ausland.

Wenn sich der Partner quer stellt, sollte man sich fragen, ob wenn die eigenen Wuensche (ich will ins Ausland) mit denen des Partners so inkompatibel sind, die Beziehung auf gesunden Beinen steht.

Ansonsten wuerde ich persoenlich antworten:

Karriere?

Liebe?

Jiu Jitsu!

Jay
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
marylin
29-aug-06
wie schon marylin sagte:
"career doesn´t keep you warm in a cold night"

aber-und das fügt meine wenigkeit zu:
love doesn´t feed u either
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
pille
30-aug-06
@liebender
es war von Karriere oder Liebe nicht von Karriere oder Sex die Rede
@Jay
leider ist es oftmals nicht mehr so das man ins Ausland will, sondern ins Ausland muß ( ausser man(n) oder Frau ist selbstständig)
Es kommt natürlich auch darauf an wie weit man im Beruf schon gekommen ist, als Auszubildener bzw. Praktikant kann bzw. wird man das aus einem anderen Blickwinkel betrachten wie jemnad der schon Jahre lang verheiratet ist und dann eine gute Chance geboten bekommt.
In jedem Fall kann man diese Frage nicht generell beantworten meiner Meinung nach werden die Entscheidungen 50:50 sein.
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
mitgegangener
12-sep-06
hmmmm, genau das war bei uns auch die Frage, denn an dem Wochenende wo wir uns kennenlernten, stellte ihm sein chef "Die Frage": für China bereit? Tja, was machen, er hatte ja noch ein halbes Jahr Zeit oder auch nicht. Nach ca. 3 monaten Beziehung großes Rätseln "Liebe? oder Karriere?" oder beides und die Frage an mich, würdest du mitgehen? Tja, dann einfach Look and See-Trip gemacht und für ihn meinen "Fast-Neuen Job" aufgegeben(den Vertrag ich fast schon unterschrieben hatte). Bei uns ist es "DIE GROßE LIEBE" und es klappt hier sehr gut - LIEBE + KARRIERE!!! Haben beide was davon....Glück darf man auch mal haben ;)))
 
 
aw: Liebe oder Karriere?   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
12-sep-06
@mitgegangener

Hast Du dir eigentlich schon mal gefragt, warum es immer die Frau ist, die was aufgibt? :)

Kann nicht beurteilen, ob dein "Fast-Neuer Job" finanziell und inhaltlich reizvoller war als seine Shanghai-Karriere. Aber stellen wir uns mal vor, es waere so. Waerst Du auch "mitgegangen"? Oder waere er "mitgeblieben"?

Ich habe den Eindruck, dass Frauen eine Beziehung meistens aus der gemeinschaftlicheren Sicht betrachtet als der Mann. Insbesondere wenn sie der Ueberzeugung ist, dass es "die grosse Liebe" ist. Als Gemeinschaft, oder besser: Einheit, hat man beides: Liebe + Karriere, auch wenn mal als Individuum womoeglich nur eines davon wirklich hat. So lange eine Person in der Gemeinschaft (meistens der Mann) beides hat, ist es in Ordnung. Denn es ist ja "reinlogisch" fuer beide :)
 
 
(thread closed)

zurück übersicht