SHENZHEN
Finale
Tischtennis
Sensation
Olympia
Corona
Endspiel
Massentests
Deutschland
Elefanten
Shein
Inzwischen
Marke
Dauersieger
Wuhan
Jahre
Shenzhen
Pressespiegel
31°C
Wetter
Bello38
JOMDA8837
captainpike36
MattMatt32
shanghai1131
rehauer31
RalphLee30
Okin30
Thespatz29
 
Harald_S28
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
China
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau
06-sep-06
Mein Mann und ich stellen uns gerade die Frage, ab wann die Chinesinnen annehmen, dass man sie heiratet?

Ich war 2 Wochen in D bei der Familie und in der Zeit hat eine Sekretaerin meinem Mann angeboten, ihm Shanghai zu zeigen.
Sie 24 und auf Suche, geht nun davon aus, dass er sie nicht betruegt, da ich ja wieder im Lande/Hause bin und sie vertraut ihm!

Er war 1x mit im Schwimmbad, da war ich auch mit (wir waren 10 Leute aus der Firma) und dann 2x Stadtbesichtigung (ich geh nun mal davon aus, dass es nur das war)!

Jetzt schreibt sie ihm in der Firma e-mail, dass er sie doch heute abend im hotel xx treffen soll. Er muesste das ja nicht erzaehlen, da er sowieso auf Dienstreise gewesen waere.

Er hat nun panische Angst, dass sie davon ausgeht, dass sie zusammen sind. Koennte das nach 2-3x treffen der Fall sein.

Die schaut schon nach dt Visa und lernt dt.

Wie erklaert man diesem Maedchen, dass es nur Stadtbesichtigung war? Sie arbeitet in gleicher Firma - andre Abtl.?

Bitte keinen Mist schreiben, da mir dies sehr ernst ist!
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Realist
06-sep-06
Wie erklaert Mann der Ehefrau, dass er mit seiner Sekretaerin geschlafen hat und es nur ein Ausrutscher war?

Falls sie Sex miteinander hatten, geht die Chinesin schon davon aus, dass das mehr werden koennte. Nach 2xStadtbesichtigung wird nicht gleich mehr hinein interpretiert, sofern nicht mehr gelaufen ist.

Die Damen koennen sehr ungemuetlich werden, wenn ihre Hoffnungen enttaeuscht werden. Anrufe bei der Ehefrau etc.....
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusamm   guter beitrag schlechter beitrag
mitbewohner
06-sep-06
Ich hatte eine aehnliche Situation und die Frau war echt nervig. Allerdings war damals deutlich mehr gelaufen als Stadtbesichtigung (und ich war solo). Meine chin. Freunde hatten mir zu einer zweistufigen Strategie geraten:

1. Ignorieren.

das hatte nicht den gewuenschten Erfolg.

2. Drastische E-mail, dass ich nur am Sex mit ihr interessiert sei.

die hatten den gewuenschten Erfolg und ich hatte meine Ruhe!

Aber Ehefrau, ich fuerchte dass dein Mann mehr als nur ne Stadtbesichtigung gemacht hat.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusamm   guter beitrag schlechter beitrag
oha
06-sep-06
Was NICHT geht:

3. Sagen das man schon verheiratet ist.

Das ist aus meiner Erfahrung sinnlos und ueberhaupt kein Grund fuer ne Chinesin aufzuhoeren. Meine hatte vorgeschlagen in China nochmal zu heiraten, oder sie als einfach als 2nd Wife fuer rmb3000/Monat "einzustellen".

Als sie mir dann sagte wie traurig sie immer ist jedesmal wenn sie ihre Tage hat und das sie unbedingt ein Kind will hab ich den Abflug gemacht. Ich hab ihr zum Glueck nie meinen Namen gesagt und ich hab ein extra Handy fuer "Freundinnen".

Maenner, seit auf jeden Fall extrem vorsichtig das die nicht an eure Daten rankommen.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
SinaSina
06-sep-06
Äh - wieso hat dein Mann "panische Angst", dass sie davon ausgeht, da wäre mehr? Lasst sie doch ausgehen, wovon sie will??! Das einzige, wovor er mit Recht Angst haben müsste, wäre wenn sie von ihm ein Kind erwartet, was ja hoffentlich nicht der Fall ist.
Also, ich kenne mich mit sowas extrem schlecht aus, ich denke nur, im falschen Film kann man ggfs. auch in D landen, der Begriff "Stalking" fängt ja an sich durchzusetzen. Aber es sollte primär die Angelegenheit deines Mannes sein, dieses (von ihr gewollte?) Missverständnis aus der Welt zu räumen. Auf jeden Fall soll er unbedingt vermeiden, sie allein zu treffen, oder auch nur mit allein im Büro zu sein. Vielleicht könnt ihr sie gemeinsam treffen und mit der Absage konfrontieren - ist kein chinaspezif. Tip, aber vielleicht einen Versuch wert.
Setzt Euch (d.h. Du und Dein Mann) unbedingt zusammen, er muss Dir im eigenen Interesse schonungslos offen sagen, was alles war und was nicht, denn sonst hat sie ihn in der Hand und es wird immer schwieriger und schlimmer. Falls er sich wirklich einen Ausrutscher geleistet hat - wird ihm das hoffentlich eine Lehre gewesen sein. Was das für Eure Beziehung bedeuten würde, müsst Ihr klären.
Wehret den Anfängen gilt jedenfalls überall, in D wie in China!
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
fake!!
06-sep-06
was ist denn das wieder fuer eine story??
da war es wohl wieder jemandem langweilig?

@ehefrau
"Ich war 2 Wochen in D bei der Familie und in der Zeit hat eine Sekretaerin meinem Mann angeboten, ihm Shanghai zu zeigen.
Sie 24 und auf Suche, geht nun davon aus, dass er sie nicht betruegt, da ich ja wieder im Lande/Hause bin und sie vertraut ihm!"

frage: warum sollte er sie (die sekretaerin) betruegen oder nicht betruegen? und was hat das mit der eigenen ehefrau zu tun? warum sollte die sekretaerin deinem ehemann vertrauen?

dienstreise, schwimmbad usw.......

als dein ehemann wuerde ich dir vielleicht ne aehnliche geschichte aufs auge druecken. wenn du mal hier im forum ein paar aeltere beitraege zu diesem oft diskutierten thema liest wirst du schon sehen warum.

augen auf und geh nach haus...
...das erwachen der expatfrau in china

tut mir leid fuer dich, viel spass noch
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau
06-sep-06
was passiert, wenn ich sie einfach konfrontiere? Dass sie aufhoeren soll? (bin nicht naiv, wundere mich nur, ob sie das einschuechtert).

wundert Euch bitte nicht, wenn diese Geschichte nun tiefer geht!

Ich weiss, dass mein Mann momentan das Gefuehl hat ungeliebt zu sein - da wir eine sehr harte Zeit hinter uns haben (Scheidung, Mobbing, China, ....alles was man so braucht, oder auch nicht). Er liebt mich aber ueber alles - deshalb auch diese ganze Geschichte.

Mein Mann hat das Gefuehl durch die Streits sein Ansehen und Ehre verloren zu haben - das ist das einzige (bisher) Problem. Jetzt kommt die Chance (er ist momentan so labil, dass er alles als Chance sieht seine Ehre zu retten.)

Wir haben nur eine schlimme Vergangenheit - Streits... mit allem...
\
Er wird damit nicht fertig, was er mir angetan hat - und will einfach bei Null anfangen!

Diese Frau versteht ihn nicht, kann kaum Englisch und schweigt neben ihm-er wuerde sie aus Dankbarkeit nach D nehmen.

Bitte gebt mir nicht den Tip ihn gehen zu lassen, dafuer haben wir wirklich auf Leben und Tod gekaempft! Wir brauchen nur Zeit zur Ruhe zu kommen.

Typischer Fall v Burn-out. Das denke ich, werden wir in den Griff kriegen, aber dazu kann ich keine auesseren Einfluesse zulassen.

Ich weiss, diese Einfluesse gibt es hier zur genuege, aber die sind nicht das Problem, da er keine billige Bardame moechte, die nur auf die richtige Nummer wartet - dh. schon einige hinter sich hat.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
SinaSina
06-sep-06
tut mir leid, aber das klingt ziemlich verworren. Scheint aber eben doch mehr zu sein als dass da ein völlig unbedarfter Ehemann mal Sightseeing mit 'ner Chinesin war, da ist ja ein ganzer Sumpf von schon länger bestehenden Problemen. Sehe ich das richtig - einerseits seid ihr geschieden, aber er liebt Dich über alles, empfindet die Scheidung als Ehrverlust (??), will seine Ehre wiederhaben - aber wie, durch die Chinesin oder durch Versöhnung mit dir? Und wieso empfindet er Dankbarkeit für die andere???
ich würde sagen, geh mal zu Lifeline, oder sucht Euch gleich eine "richtige" Therapie. Das ist nichts für ein paar allgemeine Online-Ratschläge.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau
06-sep-06
@SinaSina
ich danke Dir, mach mir zwar wenig Hoffnungen, aber ein Versuch ist es vielleicht wert.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusamm   guter beitrag schlechter beitrag
another point of view
06-sep-06
@SinaSina
ist immer interessant Deine comments zu lesen.

@Ehefrau
Mir scheint, Du solltest *weniger* tun. Für mich (als Mann) hörst Du Dich so an, als wenn es ohne Deine (ich nenne es mal) Souveranität und Weitsicht nicht ginge, weil er so "schwach" ist... hallo ... hat sich da jemand bequem eingerichtet? Die eigene Ehefrau ins Boot zu holen, um eine Affäre zu beenden ist schon ... und ermöglicht vor allem, die Affäre im Verborgenem weiter zu führen (denn Du bist ja als störendes Objekt eingeführt)...

Keine Ahnung, ich kann es natürlich nicht beurteilen ... glaube aber, dass man auch in schwierigen Zeiten den anderen nicht "führen" sollte. Er/Sie sollte schon aus eigener Kraft an Deiner/Ihrer Seite bleiben und das dafür Notwendige tun.

Oder kurz gesagt, wenn er die Affäre wirklich beenden will, dann kann er es auch. Wenn er es nicht kann, dann will er es gar nicht.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Susalex
06-sep-06
@Ehefrau

Du redest so verworren und was man aus den Schnipseln liest, sieht mich veranlasst dich an einen pyschologisch geschulten Menschen zu verweisen, Das Forum hier ist nicht der richtige Ort um diese Fülle an Problemen zu diskutieren.

Viel Glück und Erfolg!
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau
06-sep-06
@susalex
war schwierig das ganze auf den Punkt zu bringen. Fuer mich war die Quintesssenz erst mal die aeusseren Umstaende "auszuschalten".
Hier in China habe ich leider keine Person - und schon gar keine meiner Muttersprache, der ich mich anvertrauen kann.

Zuhause auch nicht! Das liegt daran, dass mir alle geraten haben mich nicht auf dieses Abenteuer einzulassen.

Deswegen Forum und Anonymitaet.

Das liegt in 1 Linie daran, dass wir uns damals in festen Beziehungen kennengelernt haben und volle Kraft voraus gegangen sind!

Allerdings haben uns die damaligen aeusseren Umstaende (Mobbing, noch Ehefrau und Freunde, Krankheit, Unfall..) einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Ich fuer meinen Teil bin nicht so heimatverbunden wie mein Mann und er hat wirklich keine Moeglichkeit mehr in seine Heimatstadt zu gehen. Verbrannte Erde sozusagen - Ex-Frau (also nicht ich) sehr angesehen und engagiert... und die Scheidungsstories die sich als Ehemann dann auftun - kann sich jeder denken.

Habe keine Ahnung, wo ich hier prof. Hilfe bekommen kann. Einen Mann dorthin zu bringen ist dabei die andere Seite!

@ another point of view
dass er momentan schwach ist, ist ausser Zweifel, ich will ihm helfen.

Es ist -meiner Meinung nach - auch keine Affaire (jedenfalls nicht im landlaeufigen sinne). Das macht es aber schwieriger!!
Es ist der Ruhepol - den ich leider nicht mehr vermitteln kann. Hier ist das eigentliche Problem.
Ich denke nur die Zeit kann helfen und bis dahin heisst es Schadensbegrenzung zu betreiben.

s
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
susalex
06-sep-06
@Ehefrau

In welcher Stadt in China lebt ihr? Dann kann man euch vielleicht prof. Hilfe empfehlen.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau
06-sep-06
@susalex
Peking aber wir sind oft in Shanghai - er nimmt mich immer auf Geschaeftsreisen mit. Das waere vllt diskreter.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusamm   guter beitrag schlechter beitrag
???
06-sep-06
Ich werde daraus nicht schlau. Ihr wollt nichts mit der Schlampe zu tun haben. Dann ignoriert die doch.

Man kann sich Probleme auch selber machen. Oder zur Not auch einfach nur einbilden.
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
susalex
06-sep-06
in Shanghai:

Frau Karmer Bargan-Loechel bei Worldlink Tel. 63859889
oder
Janna van Duyn bei Body&Soul Tel. 5101-9262
oder
Lifeline Shanghai (Sorgentelefon, kostenlos und vertraulich), 7 Tage die Woche von 10 bis 22.00 Tel. 6279 8990, haben auch deutschsprachige Helfer am Telefon
 
 
aw: wann ist man mit einer Chinesin zusammen?   guter beitrag schlechter beitrag
boaide
06-sep-06
Hallo Ehefrau,

auweia, das ganze hört sich nicht gut an. Wie man teilweise nur zwischen den Zeilen lesen kann, sind die Probleme zwischen Dir und Deinem Mann tief und ernsthaft. Die Sekretärin und wie man sie los wird ist nicht das eigentliche Problem

Du mußt dringend als erstes mit jemandem über Deine Situation offen reden, Dich richtig "auskotzen", den ganzen Dreck mal rauslassen. Nicht um mehr oder weniger gute Ratschläge zu bekommen, sondern um selbst mal klarer im Kopf zu werden, eine Last loszuwerden. Der/die Gesprächspartner/in braucht keine Dir nahestehende Person zu sein, muß einfach nur zuhören können. Sonst gehst Du vor die Hunde.

Alles Gute
 
 
(thread closed)

zurück übersicht