Shenzhenshenzhen.pro log-in | neu registrieren
SHENZHEN
Shenzhen
Shenzhen-Nachlese
Durchblick
Vuvuzelas in Shenzhen?
WM 2018 startet in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
WM 2018
Tippspiel Top-10
Handelsstreit
Autos
Peking
Studie
Firmen
Regierung
Unternehmen
Autoteile
Trump
Bertelsmann
Fahrzeuge
Immer
Autoindustrie
Investoren
Pekings
Shenzhen
Pressespiegel
29°C
Wetter

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
visa-free transit   guter beitrag schlechter beitrag
hagbard86
26-sep-05
im aktuellen Shanghai lonley planet reiseführer steht drinnen, das die meisten Touristen, 48h kostenlos mit der metro fahren dürfen. stimmt das.

wie oft wird man da kontrolliert?

was kostet das schwarzfahren?

sprechen die kontrolleure englisch?

gruß
 
 
aw: visa-free transit   guter beitrag schlechter beitrag
dirk
26-sep-05
du wirst jedes mal beim einsteigen und beim aussteigen am eingang zur u-bahn kontrolliert.
die kontrolleure sprechen kein englisch sie fressen nur deine karte oder buchen dir ein paar rmb davon ab. was das schwarzfahren kostet kann ich dir leider nicht sagen, da ich noch nie in shanghai schwarz gefahren bin.
 
 
aw: visa-free transit   guter beitrag schlechter beitrag
Crack
26-sep-05
Ich kenne den Lonely Planet zwar nicht, aber ich halte es für ein schwerwiegendes Gerücht, dass man irgendwo in Shanghai zu irgendeiner Zeit mit der U-Bahn schwarzfahren kann. Rein technisch wüßte ich schon gar nicht, wie das gehen sollte. Außer man steigt über die Schranken drüber. Zusammengefasst: Du kannst dir das kostenlose Fahren abschminken.

Gruß,
Crack
 
 
aw: visa-free transit   guter beitrag schlechter beitrag
tripadvisor
26-sep-05
Hallo hagbard86,
geht technisch nicht weil du mit deiner Plastikkarte durch Schranken durch musst und drüberklettern wäre da doch sehr auffällig. Und ob Schwarzfahren bei Ticketpreisen von durchschnittlich 30-40 Eurocent pro Fahrt Sinn musst du selber entscheiden...
 
 
aw: visa-free transit   guter beitrag schlechter beitrag
firstossi
27-sep-05
Ich vermute ein kleines Überstzungsproblem hinter diesem Thread. Mit visa-free Transit (wie ja auch die Überschrift heisst), dürfte nicht die kostenlose Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs gemeint sein, sondern der visa-freie Transfer via Shanghai. Meines Wissens kann man sich ohne (vorher) ein Visum beantragt zu haben, für 48 Stunden in Shanghai aufhalten.

Ich hoffe, ich liege nicht daneben mit meiner Vermutung, ansonsten schonmal Entschuldigung.

Gruß
firstossi

P.S. Zu den übrigen Fragen dürfte ales gesagt sein.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht