Shenzhenshenzhen.pro log-in | neu registrieren
SHENZHEN
Shenzhen
Shenzhen-Nachlese
Pharma
Milliarden
Impfskandal
Nach
Strafe
Euro
Wish
Unternehmen
Schulden
Junge
Chinesische
Tollwut
Impfstoff
Konzern
Gehirn
Shenzhen
Pressespiegel
24°C
Wetter
 
Henn96145
 
Mr-URSTOFF143
rehauer142
kicker142
NKM142
Powertwin139
 
twelli139
sarita139
pitz76134
Miguel133
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Durchblick
Meer geht immer
 
NKM161
 
Bayerinshangha155
 
sarita151
Krissi12149
hainan149
 
opauli2004149
 
Kotletten-Hors146
 
AKPudong146
 
shanghai11144
 
Mr-URSTOFF143
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium jobs


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Touristenvisum für Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
udimatala
07-jun-08
Eine Frage in die andere Richtung:
Die Freundin meiner chinesischen Frau möchte 14 Tage Europa besichtigen und hat dummerweise ein Touristenvisum beantragt.
Sie soll nun Hotelbestätigungen als FAX und Tourenplanung detailliert abliefern. Bitte sagt mir, dass dies nicht von der deutschen Botschaft so gefordert wird, sondern dass es hier ein "Abkommen" mit der chinesischen Regierung gibt, bzgl. der "Aus"reise derer Landsleute.
Ich kann einfach auch nicht glauben, das unsere Botschaft so dämlich ist und auf FAX-Bestätigungen besteht (und dies im Jahre 2008!)und auch noch keine Email-PDF-Anhänge akzeptiert. Ich hoffe, es gibt irgend einen anderen vernünftigen Grund für diesen behördlichen Schwachsinn..(obwohl vernünftig und Behörde??).
Danke für eine Antwort.
 
 
aw: Touristenvisum für Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
denisek
08-jun-08
ich hab jetzt mein visum in der tasche aber bei mir wurde auch eine fax bestätigung verlangt.

lg
 
 
aw: Touristenvisum für Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
Pille (Gast)
10-jun-08
@udimatala
was soll sie denn sonst beantragen ausser ein Touristenvisum?????????
Ausserdem ist es normal das man eine Unterkunft nachweisen muß.

"Bitte sagt mir, dass dies nicht von der deutschen Botschaft so gefordert wird, sondern dass es hier ein "Abkommen" mit der chinesischen Regierung gibt, bzgl. der "Aus"reise derer Landsleute."
Du liest wohl ein wenig zu viel Spiegel und ähnliche Blätter.
Wenn es dich beruhigt es kommt nicht von deutschen Botschaft die ist nämlich nicht für die Gesetze zuständig.
Was soll das Ganze eigentlich nur weil es die Freundin deiner Frau ist kann man nicht die Gesetze ändern.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht