SHENZHEN
Mond
Erde
Sonde
Chang'
Gestein
Jahre
Tagen
Gesteinsproben
Mission
Keswick
Corona
Chang’
Firma
Insel
Island
Shenzhen
Pressespiegel
Durchblick
WWWeihnachten '20
TobiasBS191
rehauer187
harry53187
Basti521186
 
Powertwin180
 
Thooor179
naedim176
JOMDA88176
Ahsoka173
DonVito171
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
23°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Fahndung: Herr S. möchte Pandas töten   guter beitrag schlechter beitrag
Bär Bruno
30-jun-06
Der auf dem Fotos http://www.stmugv.bayern.de/de/wir/wir_stm_bilder.htm
abgebildete Herr Schnappauf hält sich gerade in China auf.

Wohnort: Rosenkavalierplatz 2
81925 München

Tatvorwurf: Schnappauf hat Bär Bruno töten lassen

Vorsicht: der Mann ist gefährlich. Bitte sofort der nächsten zuständigen Polizeistation melden. Insbesondere alle Arten von Bären wie Pandas sind gefährdet. S. möchte sie gerne töten, um seine Mordlust auszuleben.
 
 
aw: Fahndung: Herr S. möchte Pandas töten   guter beitrag schlechter beitrag
baer
03-jul-06
gut so...ich brauch noch einen fuer unser Grillfest am Wochenende...Herr S, bitte besorgen Sie mir einen 150kg-Baeren, aber nicht zu fettig
 
 
aw: Fahndung: Herr S. möchte Pandas töten   guter beitrag schlechter beitrag
Bruno Baer
03-jul-06
hiiiilfe,

ich hab doch nur ein Meerschweinchen gefressen und jetzt werde ich hingerichtet
 
 
(thread closed)

zurück übersicht